Dierhagen

Zeesenbootregatta in Dierhagen (Foto: Kurverwaltung Dierhagen) Zeesenbootregatta in Dierhagen (Foto: Kurverwaltung Dierhagen)

Ursprünge und Lage von Dierhagen
Die erste Erwähnung des Ortes stammt vom Anfang des 14. Jahrhunderts. Dierhagen wird oft zur Halbinsel Fischland gerechnet, liegt jedoch noch auf dem Festland. Die geografische Grenze der Halbinsel Fischland befindet sich nördlich des Ortes. Das Ostseebad Dierhagen besteht aus den Ortsteilen Dierhagen Strand, Dierhagen Neuhaus und Dierhagen Ost, die alle an der Ostsee liegen, sowie die am Saaler Bodden liegenden Dändorf, Hof Körkwitz und Dierhagen Dorf. Dierhagen bildet somit den festlandseitigen Zugang zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und liegt nur wenige Kilometer von Ribnitz-Damgarten entfernt zwischen der Ostseeküste und dem Saaler Bodden. Der Saaler Bodden ist der westlichste Teil der Boddengewässer, die die langgestreckte Halbinsel Fischland-Darß-Zingst vom Festland trennen. Durch Dierhagen verlief früher die historische nordmecklenburgische Salzstraße von Wismar nach Bad Sülze, teilweise auf Wasser und auf Land. Eine Informationstafel am Hafen des Saaler Boddens weist darauf hin. Im Südwesten des Gemeindegebietes von Dierhagen hat die Gemeinde Anteil am großen Waldgebiet der Rostocker Heide sowie an den Naturschutzgebieten Ribnitzer Großes Moor und Dierhäger Moor. In der Mitte des 19. Jahrhunderts hatten mehr als 70 Segelschiffe Dierhagen als Heimathafen. Nach dem Ende der Segelschiff-Epoche begann dann um 1880 der Badebetrieb in Dierhagen, begünstigt durch natürliche Umgebung sowie die umliegenden Badeorte Graal-Müritz und auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Anlässlich der 700-Jahrfeier 2011 wurde ein 37 Stationen umfassender Geschichtspfad rund um Dierhagen angelegt, der durch eine Informationsbroschüre zur Geschichte des Seebades ergänzt wird.

Ostseeurlaub in Dierhagen
Wichtigster Anziehungspunkt in Dierhagen ist natürlich der sieben Kilometer lange feinsandige Strand der Ostsee. Für die ausgezeichneten natürlichen Voraussetzungen  bilden zahlreiche Wellness- und Beautyangebote eine ideale Ergänzung. Unmittelbar neben dem Haus des Gastes im Ortsteil Dierhagen Strand wurde 1998 ein Kurpark angelegt. Das Ostseebad verfügt in seinen Ortsteilen gleich über drei Campingplätze. Sie sind ganzjährig geöffnet und teilweise behindertengerecht ausgestattet. Ferienhäuser, Hotels und Pensionen sorgen für die nötigen Urlaubsunterkünfte im Dierhagener Ostseebereich.

Am Saaler Bodden
Die Boddenküste von Dierhagen hat zwei kleine Yachtlieger zu bieten. Der Yachtlieger in Dierhagen Dorf verfügt über 54 Plätze, hier können auch Surfer zu ihrem beliebten Hobby starten und ein Ausflugsdampfer verbindet den Hafen mit Wustrow und Ribnitz-Damgarten. Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit dem Zeesboot „Hanne Nüte“. Auch der kleine Hafen von Dändorf ist ein möglicher Anlegeplatz für Freizeitkapitäne.
Das vielfältige Angebot an Hotels und Gastronomie im Ostseebad Dierhagen bietet für jede Preisklasse etwas. Mit seiner abwechslungsreichen Struktur und den Angeboten für Aktivurlaub ist das Ostseebad Dierhagen besonders für den Familienurlaub geeignet.

Sie können in Dierhagen Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten auf Fischland-Darß-Zingst.


Ostseebad Dierhagen (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)

Foto: Kurverwaltung Dierhagen

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)