Wandern in Schleswig-Holstein

Wandern in Schleswig-Holstein
Wandern in Schleswig-Holstein

Es ist längst weder Geheimtipp noch Geheimnis. Der Herbst ist Wanderzeit auch an der Ostseeküste. Nicht nur der Strand selbst bietet dafür beste Voraussetzungen, auch das abwechslungsreiche Hinterland lädt zu Aktivurlaub an der herbstlichen Ostseeküste Schleswig-Holsteins ein.
Wandern im Farbenrausch wirkt wie ein Wundermittel für Körper und Seele. Das Gehen an der frischen, klaren Luft macht fit und die Schönheit der Natur vertreibt den Alltag. Also nichts wie rein in feste, wettertaugliche Schuhe. Kleide Dich am besten nach dem Zwiebelprinzip und los geht es auf Schleswig-Holsteins farbenprächtigen Wanderrouten. Insbesondere die Holsteinische Schweiz bietet Dir zahlreiche Möglichkeiten Deiner Wanderlust zu frönen. Aber auch entlang der Küste kannst du Deinen Wanderstock schwingen und ganz nebenbei als Muschelsammler die filigranen Kunstwerke der Natur entdecken.
Wer das Wandern zu seiner Passion macht, der hat einen entscheidenden Vorteil, wenn sich der Sommer verzieht: Denn mit dem Herbst startet die Wandersaison so richtig durch, während die Natur sich in ihrem edelsten Kleid zeigt.
Ob Wandern, Walken oder Skiken (etwa: geländegängiges Inline-Skaten), wir zeigen Dir wo es bei uns lang geht! 800 Kilometer Frischluft: Insgesamt 35 Orte von Glücksburg bis nach Travemünde haben sich auf Nordic Walking und Laufen spezialisiert. An der OstseeLaufküste finden bewegungsfreudige Urlauber ein attraktives Streckenangebot rund um das Thema Fitness und Gesundheit. Das Lauf-Streckennetz der OstseeLaufküste ist einheitlich nach verschiedenen sportlichen Ansprüchen ausgeschildert. Die 107 Routen sind zwischen zwei und 16 km lang. Sie führen direkt entlang der Ostseeküste oder durch die hügeligen Waldgebiete der Holsteinischen Schweiz. Sogar bis zu 54 Höhenmeter gilt es zu bewältigen!

www.ostsee-holstein-tourismus.de / nordlicht verlag

Foto: © Oliver Franke

Datum: 12.10.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Naturfotowettbewerb im Zoo Rostock
Der größte Zoo des Landes und einer der ältesten an der Ostsee besticht nicht nur durch seine malerische landschaftliche Gestaltung, durch Attraktionen wie Darwineum und Polarium, sondern auch durch ein reichhaltiges Veranstaltungsangebot. Dazu gehört seit 1999 ein Naturfotowettbewerb.
Ausstellung zur Fischerei in Sassnitz
Die Hafenstadt Sassnitz an Rügens Ostküste ist ein traditioneller Ort der Fischerei. Seine größte Dimension erreichte dieses Gewerbe zwischen 1945 und 1990, als das Fischkombinat Sassnitz nicht nur große Schiffe auf die Weltmeere schickte, sondern den Fang auch verarbeitete. Seitdem hat sich die Gesamtlage der Fischerei an der Ostsee drastisch verändert.
Kopenhagen entdecken
Vielleicht ist diese Losung überflüssig, denn viele deutsche Urlauber glauben die Hauptstadt des nördlichen Nachbars Dänemark zu kennen, waren zumindest schon einmal dort. Die Ostseemetropole wartet jedoch regelmäßig mit Überraschungen auf, die oft nur auf den zweiten Blick erkennbar sind. Zum Beispiel die große Bedeutung von gehobener Gastronomie – und die vielen Möglichkeiten für Radfahrer.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)