Greifswald-Information startet Online-Shop

Rathaus mit Stadtinformation
Rathaus mit Stadtinformation

Nicht nur touristische Anbieter sind betroffen, auch deren Multiplikatoren in Gestalt von Touristinformationen sind gegenwärtig geschlossen. Sie müssen sich Gedanken machen, wie sie mit der Situation umgehen. Die Greifswald-Information setzt auf Online-Verkauf von Souvenirs, die ab sofort zur Abholung vorbestellt oder nach Hause geliefert werden können.
Greifswalder Honig, eine Tasse mit Stadtansicht oder ein Hoodie der Universität Greifswald – ab sofort können die Verkaufsartikel der Greifswald-Information bequem per Mausklick nach Hause geordert werden.
Unter www.greifswald.info/shop wurde binnen weniger Tage kurzerhand ein Online-Shop entwickelt, der eine große Auswahl an Greifswald-Souvenirs bietet.
Dabei kann der Kunde direkt beim Bestellvorgang die Art der Zustellung wählen. Neben dem herkömmlichen Versand ist auch eine Abholung innerhalb der regulären Öffnungszeiten (aktuell wochentags 10 bis 17 Uhr) möglich; innerhalb des Greifswalder Stadtgebiets wird ein kostenloser Lieferservice angeboten.
Da die Greifswald-Information aufgrund der aktuellen Situation geschlossen bleiben muss, hat sie zusammen mit zahlreichen Einzelhändlern und Gastronomen aus der Not eine schnelle Lösung gemacht. Noch vor Ostern geht der Online-Shop an den Start.
Vor gut zwei Wochen startete die Greifswald Marketing GmbH eine Kampagne zur Bewerbung der Abhol- und Lieferservices in der Stadt. Dass das Angebot gut angenommen wird, zeigen auch die Klickzahlen der Website: rund 3.000 Mal wurde www.greifswaldkauftzuhause.de und www.greifswaldisstzuhause.de seit dem Launch schon aufgerufen.
Fast 60 Händler und Gastronomen beteiligen sich an der Aktion. Auch auf Instagram kommt die Kampagne gut an – unter dem Hashtag #greifswaldkauftzuhause sind mittlerweile mehr als 100 Beiträge zu finden – Tendenz steigend.
Die Websites sind außerdem auch auf dem Portal „digitaler Marktplatz MV“ gelistet, das die Landesregierung in der vergangenen Woche ins Leben rief.

Greifswald Marketing / nordlicht verlag

Foto: © Fremdenverkehrsverein Greifswald

Datum: 07.04.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)