7. Seebadfest im Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom

7. Seebadfest im Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom
7. Seebadfest im Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom

Das Ostseebad Karlshagen auf der Sonneninsel Usedom lädt am Wochenende zum 7. Seebadfest ein. Vom 16. bis zum 18. Mai 2008 wird es zwischen Peenestrom und Ostseestrand richtig turbulent. Musik, Show, Tanz und Party locken genauso nach Karlshagen wie Comedy, eine bunte Strandparty, Strandfeuerwerk und ein musikalischer Frühschoppen.

Los geht’s am Freitag, 16. Mai 2008 – an diesem Tag dreht sich alles um die jüngsten Gäste. Es ist Tag des Kindes. Die Mädchen und Jungen können spielen, Musik hören, klettern und in der Springburg toben. Am Abend sind dann die Eltern dran und dürfen das Tanzbein schwingen.

Offizielle Eröffnung des 7. Seebadfestes ist am Samstag, 17. Mai 2008 um 11 Uhr – mit dabei ist „Karlchen“ das Maskottchen des Ostseebades. Das Motto des Tages: „Bi uns an de Küst“. Am Nachmittag wartet dann ein besonderer Gast: Die aus dem Fernsehen bekannte „Frau Puppendoktor Pille mit der großen runden…“ wird Große und Kleine unterhalten. Am Abend folgt eine heiße brasilianische Show „Fiesta Karlshagen – Fiesta Brasil“ – eine Seebadparty mit der „Copacabana-Brasilshow“ und dem Tänzer und Sänger „Bob Sinclair (bekannt mit dem Titel „Love Generation“ – der Sommerhit der Fußball-WM 2006). Und ein Strandfeuerwerk rundet den Tag dann ab.

Auch am Sonntag, 18. Mai 2008 warten Spaß und Aktion, denn dieser Tag steht im Zeichen der Familie: Mit dabei ein musikalischer Frühschoppen, ein lustiges Familienprogramm mit Bauchredner und eine Schlagershow mit Uwe Jensen.

Text: Usedom Tourismus GmbH

Datum: 14.05.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommen zurück – Rügen ist bereit
Wie die anderen Tourismusregionen an der Ostsee heißen auch die Rüganer wieder ihre Gäste willkommen. Sie haben hier aufgelistet, worauf sie sich in der Zeit nach Corona am meisten freuen.
Historisch-Technisches Museums Peenemünde mit zwei Sonderausstellungen
Das größte Industriedenkmal des Landes MV, das Historisch-Technische Museum Peenemünde im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, ist seit 11. Mai wieder geöffnet. Das Team hat die Schließzeit effektiv genutzt.
„Es geht wieder los“
Unter diesem Motto lädt der Ostsee-Holstein-Tourismus wieder Gäste an die holsteinische Ostseeküste. Natürlich gelten wie überall auch bestimmte Regeln und Verordnungen. Ab dem 18.05.2020 wird die Öffnung der Gastronomie unter Auflagen zugelassen. Das Beherbergungsverbot wird unter Auflagen aufgehoben, die Wohnmobilstellplätze können geöffnet werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)