Hotels an der polnischen Ostseeküste

Promenade in Swinemünde Promenade in Swinemünde

Zwischen der deutsch-polnischen Insel Usedom und der Danziger Bucht erstreckt sich eine der attraktivsten Urlaubsregionen an der Ostsee. Das Seebad Świnoujście (Swinemünde) auf Usedom und Wollin wurde unter preußischer Herrschaft eines der ältesten deutschen Seebäder und ist heute das beliebteste Ostseebad Polens. Nicht weit danach in der Beliebtheitsskala folgt Międzyzdroje (Misdroy) auf der Nachbarinsel Wollin. Aus der dann in Richtung Osten folgenden Kette kleinerer Orte heben sich schließlich die Städte Kołobrzeg (Kolberg), Koszalin (Köslin) und Darłowo (Rügenwalde) heraus.

Die Ausgleichsküste wird von zahlreichen kleinen Seen gesäumt, die ursprünglich von der Ostsee abgeschnitten wurden und so den besonderen Reiz der Landschaft mitgestalten. In den vergangenen Jahren erlebte die gesamte Region einen noch nicht abgeschlossenen Aufschwung als Urlaubsziel an der Ostsee. Bestehende Ferienheime wurden modernisiert, zahlreiche neue Hotels und Appartementhäuser sind errichtet worden. Alle orientieren sich an den hohen Anforderungen der neuen Touristengeneration und entsprechen den europäischen Standards. Nicht zuletzt bei deutschen Touristen erfreuen sich die Badeorte an der polnischen Ostseeküste wachsender Beliebtheit.

Foto © nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Grömitz empfängt wieder Gäste
Das große Seebad Grömitz an der Lübecker Bucht ist wieder voll im Empfangsmodus, die Schar der Gäste erreicht das Vorkrisenniveau. Besonders lockt die Kombination von Ostseestrand und idyllischem Hinterland, das für Fahrradtouren und Wanderungen bestens geeignet ist.
125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal
Die meistbefahrene Wasserstraße der Welt verläuft zwischen Kiel-Holtenau und Brunsbüttel an der Elbmündung mit jeweils einer Schleuse am Kanalende. Gut 30 Jahre nach der Zugehörigkeit Schleswig-Holsteins zu Preußen und Deutschland wurde sie eröffnet.
Estland kann wieder besucht werden
Wie zahlreiche andere Länder rings um die Ostsee öffnet auch Estland seine Grenzen wieder für Touristen. Bereits seit dem 1. Juni können Gäste aus dem europäischen Ausland an das beliebte Reiseziel im Baltikum einreisen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)