Hotels an der polnischen Ostseeküste

Promenade in Swinemünde Promenade in Swinemünde

Zwischen der deutsch-polnischen Insel Usedom und der Danziger Bucht erstreckt sich eine der attraktivsten Urlaubsregionen an der Ostsee. Das Seebad Świnoujście (Swinemünde) auf Usedom und Wollin wurde unter preußischer Herrschaft eines der ältesten deutschen Seebäder und ist heute das beliebteste Ostseebad Polens. Nicht weit danach in der Beliebtheitsskala folgt Międzyzdroje (Misdroy) auf der Nachbarinsel Wollin. Aus der dann in Richtung Osten folgenden Kette kleinerer Orte heben sich schließlich die Städte Kołobrzeg (Kolberg), Koszalin (Köslin) und Darłowo (Rügenwalde) heraus.

Die Ausgleichsküste wird von zahlreichen kleinen Seen gesäumt, die ursprünglich von der Ostsee abgeschnitten wurden und so den besonderen Reiz der Landschaft mitgestalten. In den vergangenen Jahren erlebte die gesamte Region einen noch nicht abgeschlossenen Aufschwung als Urlaubsziel an der Ostsee. Bestehende Ferienheime wurden modernisiert, zahlreiche neue Hotels und Appartementhäuser sind errichtet worden. Alle orientieren sich an den hohen Anforderungen der neuen Touristengeneration und entsprechen den europäischen Standards. Nicht zuletzt bei deutschen Touristen erfreuen sich die Badeorte an der polnischen Ostseeküste wachsender Beliebtheit.

Foto © nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Der Zoo Rostock im Februar
Der Rostocker Zoo wurde vor 120 Jahren in einem parkähnlichen Wald am Rande der Stadt angelegt und hat sich zu einer der wichtigsten Attraktionen der Stadt entwickelt. Mit seinen 56 Hektar Fläche ist er der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen.
Winterstrandkorbfest in Ahlbeck
Winterurlaub an der Ostsee steht auf kaum einem Wunschzettel – völlig unberechtigt, wie die zahlreichen Veranstaltungen im Winterhalbjahr auf Deutschlands wohl schönster Insel Usedom zeigen. Zu denen gehört zweifellos dieser weltweit einzigartige Wettkampf am Strand vor der Seebrücke von Ahlbeck.
Neues aus dem Meeresmuseum Stralsund
Das Deutsche Meeresmuseum Stralsund mit seinen vier Standorten, dem Meeresmuseum in der Stralsunder Altstadt, dem Ozeaneum am Stralsunder Hafen, dem Nautineum auf der Insel Dänholm und dem Natureum am Darßer Ort gehört zu den beliebtesten Museen an der gesamten Ostseeküste.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)