Ferienanlagen auf Rügen

Deutschlands größte Insel Rügen ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Ob Kreideküste im Nordosten, weite Sandstrände im Norden und Westen oder das weitläufige Binnenland mit seinen zahlreichen Ausflugszielen – eine Ferienanlage mit ihrer Mischung aus Komfort und Individualität bietet beste Voraussetzungen als Ausgangspunkt für erholsamen Urlaub.

Blick auf den Dünenpark Binz

Appartementanlage Dünenpark Binz

Die Ferienanlage Dünenpark Binz umfasst über 100 Appartements und Ferienwohnungen im Ostseebad Binz. Familienurlaub ist hier besonders geeignet.

Dünenresidenz Prora

Die Dünenresidenz Prora umfasst helle und moderne Ferienwohnungen mit erstklassiger Einrichtung und höchstem Komfort. Der feinsandige Strand der Prorer Wiek ist nur wenige Meter von den Gebäuden entfernt.

Feriendorf Rugana

Das Feriendorf Rugana – mit 256 Ferienwohnungen einer der größten Anbieter auf Rügen – liegt auf der unberührten Halbinsel Wittow bei Dranske inmitten von unberührter Natur und ist nur durch einen schmalen Streifen Küstenwald vom Ostsee-Strand getrennt.

Reetland am Meer

Auch abseits der großen Seebäder bietet die Insel Rügen außergewöhnliche Standorte für einen erholsamen Urlaub. Dazu gehört das „Reetland am Meer“ auf der Halbinsel Wittow: 28 neu erbaute Reetdachvillen lassen an Freiraum, Design und Komfort keine Wünsche offen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.
Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)