Ferienanlagen

Ferienanlage an der Ostsee (Foto: nordlicht verlag) Ferienanlage an der Ostsee (Foto: nordlicht verlag)

Die große Zahl der Nutzer von Ferienwohnungen an der Ostseeküste schätzt die freizügigen Möglichkeiten dieser Art von Urlaub. Den Tagesablauf vom ganz eigenen Quartier aus selbst bestimmen, auf gewohnte Art das Essen zubereiten, Gäste empfangen, den Komfort einer Wohnung oder eines ganzen Hauses mit mehreren Zimmern in Familie oder im großen Freundeskreis gemeinsam und zu einem günstigen Preis genießen – das macht die Faszination des Urlaubs in der Ferienwohnung aus.

Doch warum auf Komfort verzichten, der auch für Hotels typisch ist? Ein oder mehrere Restaurants in der Nähe, eine breite Palette von Freizeitangeboten wie Wellness, Kinderspielplatz, Sportmöglichkeiten, Badestellen, dazu Veranstaltungsangebote, ständig ansprechbares Servicepersonal und mehr. Das alles bieten komplexe Ferienanlagen. Sie vereinen die Individualität des Urlaubs in der Ferienwohnung mit dem Service eines Hotels und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Wir stellen Ihnen, in übersichtlicher Unterteilung nach Regionen, Ferienanlagen vor, die den hohen Standard eines Urlaubsaufenthaltes an der Ostseeküste mitbestimmen.

Ferienhäuser auf Usedom (Foto: Forsthaus Damerow)

Ferienanlagen auf Usedom

Die zweitgrößte deutsche Insel, deren östlichster Teil zu Polen gehört, wird von vielen ihrer Gäste als schönste...
Ferienanlagen Vorpommern

Ferienanlagen Vorpommern

Das nordostdeutsche Küstenland im Vorfeld der bekannten Urlaubsziele Darß, Rügen und Usedom bietet neben landschaftlich reizvollen Regionen an Strelasund, Greifswalder Bodden und Stettiner Haff auch attraktive Ausflugsziele wie die Städte Ribnitz-Damgarten, Stralsund, Greifswald, Wolgast, Anklam und Ueckermünde. So wird eine Verbindung geschaffen zwischen pulsierendem Badeleben an der Ostsee und dem mehr zurückgezogenen Aufenthalt im Hinterland.

Ferienanlagen auf Rügen

Deutschlands größte Insel bietet zahlreiche Ausflugsziele für einen Urlaub an der Ostsee in der Ferienwohnung.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Tallinn im November
Tallinn, die Hauptstadt Estlands, ist nach wie vor eines der interessantesten Tourismusziele an der Ostsee. Die traditionsreiche Stadt versteht es, Geschichte mit Moderne zu verbinden und alles besucherfreundlich zu präsentieren. Sogar der eigentlich triste Monat November wird so zu einer interessanten Reisezeit.
Ausstellung „1989“ im Stockholmer Nationalmuseum
Es wirkt auf den ersten Blick deplatziert. Ausgerechnet das europäische „Randland“ Schweden widmet sich einem Schicksalsjahr des 20. Jahrhunderts, und das in seinem Nationalmuseum. Aber das größte nordische Land war schon immer stark verknüpft mit dem „Kontinent“, also dem europäischen Festland, und der weiten Welt.
15. Wildwochen auf Usedom
Wer erstmals die Insel Usedom besucht, wird erstaunt sein, wieviel Wald es hier – und auf dem Weg hierher – gibt. Deshalb ist eine solche Veranstaltungsreihe direkt am Ostseestrand alles andere als eine Überraschung. Der Zeitraum für die Wildwochen fällt mit der traditionellen Jagdzeit im Herbst zusammen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)