Color Line

Color Line Fantasy Color Line Fantasy

Die norwegische Traditionsreederei ist in der Länderregion Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen mit mehreren Fährlinien präsent. Am bekanntesten in Deutschland ist die Linie Kiel-Oslo, die auch als Minikreuzfahrt beworben wird und ein entsprechendes Veranstaltungsprogramm samt Aufenthalt in der norwegischen Hauptstadt umfasst.
Der dänische Fährhafen Hirtshals in Nordjütland ist Ausgangspunkt für Fährlinien nach Kristiansand und Larvik in Norwegen, als Einzelfahrt oder in Kombination. Die Verbindung zwischen dem schwedischen Strömstad und Sandefjord in Norwegen kürzt den Weg von Schweden nach Südwestnorwegen beträchtlich ab.
Über die Fährlinien hinaus ist Color Line auch Anbieter für einen erlebnisreichen Urlaub vor allem in Norwegen. Dazu gehören Schiffsrundfahrten durch die Fjorde oder kombinierte Rundreisen mit Auto und Schiff durch diese einzigartige Landschaft.
Mit der Color Fantasy und der Color Magic verfügt die Reederei über die weltweit ersten professionell ausgezeichneten Tagungsschiffe mit Platz für bis zu 330 Teilnehmer.

Servicecenter Deutschland:
Color Line GmbH
Norwegenkai
24143 Kiel
servicecenter@colorline.de
www.colorline.de

Foto: © Color Line

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neue Attraktion: Die Dünenpromenade
Während die Dünen durch Einwirkung der Natur entstanden – und neu entstehen, hat bei den meisten der heutigen Dünen an der Ostseeküste der Mensch nachgeholfen. Sie wurden entweder künstlich angelegt oder bewusst erhöht und verbreitert, denn die Dünen sind ein wichtiger Bestandteil des Hochwasserschutzes.
Kaltbaden in Helsingborg
Die südschwedische Stadt am Öresund sieht sich als die heimliche Hauptstadt der Kaltbadehäuser und möchte künftig auch in der Nebensaison den Kreislauf auf kreative Art und Weise ankurbeln. Entlang der gesamten schwedischen Küste gibt es rund 50 Kaltbadehäuser mit je einer Sauna und Duschen für Damen und Herren.
Winter in Estland
Estland, das sind die weitläufigen unberührten Landschaften südlich des Finnischen Meerbusens am östlichen Ende der Ostsee, die hier in jedem Winter großflächig von Eis bedeckt ist. Sie bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivurlaub an der Ostsee.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)