Ückeritz

Hafen Stagnieß bei Ückeritz Hafen Stagnieß bei Ückeritz

Von einem Fischerdorf am Achterwasser der Insel Usedom entwickelte sich das heutige Ostseebad Ückeritz seit 1893 zu einem Badeort. Touristisches Zentrum des Ostseebades ist der 4,5 Kilometer lange Campingplatz, der trotz Verkleinerung 1990 der größte auf Usedom ist. Auch heute noch ist die weitläufige Anlage entlang des Strandes faktisch ein eigener Ortsteil. Ein zweiter Naturcampingplatz befindet sich am Achterwasser beim Hafen Stagnieß, der gleichzeitig Liegeplatz von Freizeitbooten und Ausgangspunkt von Schiffsausflügen ist.
Der Bereich des Strandzugangs ist seit 1990 zu einem touristischen Kleinod ausgebaut worden. Kurmuschel, Imbiss, Ferienwohnungen und nicht zuletzt zwei Restaurants mit Seeblick am Steilufer bilden ein Ensemble maritimen Flairs.
Das Ostseebad Ückeritz ist das waldreichste Seebad Usedoms.

Seebad Ückeritz / Insel Usedom (Quelle: Geobasisdaten siehe Impressum)
Sehenswürdigkeiten in Ückeritz und auf Usedom

Gastgeber in Ueckeritz

 
 


Foto: nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


www.nautic-usedom.de

News

MV kulinarisch: Usedom - Ryck - Haff - Peene 2018
Mit diesem Magazin hat unser Verlag nach Meinung vieler Betrachter eine Bedarfslücke geschlossen: die kulinarische Vielfalt der Region Insel Usedom mit dem benachbarten voprpommerschen Festland und ihre Anbieter darzustellen.
12. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
In diesem Jahr lassen wieder mehr als 150 junge Sängerinnen und Sänger auf der Insel Usedom Melodien erklingen. Im Rahmen der 12. Internationalen Jugendkammerchor-Begegnung des Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) vom 17. bis 26. August 2018 treffen vier Mädchen- und Jugendchöre aus Russland, Griechenland und Deutschland aufeinander.
3. Kreidemalfestival in Karlshagen auf der Insel Usedom
Ostseebad Karlshagen / Insel Usedom. Stolz über die Schirmherrschaft von JANOSCH lädt das Ostseebad Karlshagen am 5. August 2018 um 11 Uhr zur dritten Auflage des Kreidemalfestivals. Kreativität ist gefragt, wenn kleine und große Straßenkünstler den Strandvorplatz in ein riesiges sommerliches Kunstwerk verwandeln. Gut 400 emsige Maler jeden Alters beteiligten sich im Vorjahr.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)