Billund

Legoland in Billund Dänemark Legoland in Billund

Im südlichen Teil der Halbinsel Jütland liegt die Stadt Billund. Sie ist in der Luftlinie etwa gleich weit von Ostsee und Nordsee entfernt, die Ostseestadt Vejle ist jedoch in einer halben Autostunde erreichbar. Billund ist im Ostseeland Dänemark zweifach bekannt. Hier befindet sich das Legoland, einer der ältesten, bekanntesten und größten Vergnügungsparks für die ganze Familie im gesamten Ostseeraum und Ausflugsziel für jährlich etwa eine Million Gäste. Sie kommen nicht nur von den Küsten der Nordsee und Ostsee, sondern auch aus den Nachbarländern Deutschland, Schweden, Norwegen und Polen. Wer einen Familientag im Legoland erleben möchte, kann sich zunächst auf unseren Seiten darüber informieren, ehe er der Anziehungskraft dieses Urlaubermagneten erliegt. Rings um Billund sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ausreichender Zahl vorhanden.
Der Flughafen Billund ist der zweitgrößte in Dänemark nach Kopenhagen-Kastrup und unterhält Linienverbindungen mit zahlreichen europäischen Flughäfen, vor allem in Urlaubsgebieten.

Billund liegt in einer für Dänemark eher untypischen hügeligen Umgebung, die Gegend in Richtung der Ostseeküste bei Vejle zählt zu den landschaftlich schönsten in ganz Dänemark. Aktivurlaub ist deshalb hier Trumpf. Dazu zählt in erster Linie Radwandern, auf dem sehr gut ausgebauten und ausgeschilderten dänischen Radwegenetz.
Bei schlechtem Wetter ist für den Urlaub in und um Billund das Billund Bad genau das Richtige. Schwimmbecken, Kinderbecken und eine 64 Meter lange Wasserrutschbahn - Black Hole - locken die Urlauberfamilien zu tausenden in das Bad von Billund. Ergänzend werden auch Wellnessbehandlungen angeboten. Von den zahlreichen Ferienhäusern, Ferienwohnungen und auch Hotels in und um Billund aus kann vor allem der Familienurlaub nahe der dänischen Ostseeküste zu einem echten Erlebnis gestaltet werden.
 

Foto: nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)