Billund

Legoland in Billund Dänemark Legoland in Billund

Im südlichen Teil der Halbinsel Jütland liegt die Stadt Billund. Sie ist in der Luftlinie etwa gleich weit von Ostsee und Nordsee entfernt, die Ostseestadt Vejle ist jedoch in einer halben Autostunde erreichbar. Billund ist im Ostseeland Dänemark zweifach bekannt. Hier befindet sich das Legoland, einer der ältesten, bekanntesten und größten Vergnügungsparks für die ganze Familie im gesamten Ostseeraum und Ausflugsziel für jährlich etwa eine Million Gäste. Sie kommen nicht nur von den Küsten der Nordsee und Ostsee, sondern auch aus den Nachbarländern Deutschland, Schweden, Norwegen und Polen. Wer einen Familientag im Legoland erleben möchte, kann sich zunächst auf unseren Seiten darüber informieren, ehe er der Anziehungskraft dieses Urlaubermagneten erliegt. Rings um Billund sind Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ausreichender Zahl vorhanden.
Der Flughafen Billund ist der zweitgrößte in Dänemark nach Kopenhagen-Kastrup und unterhält Linienverbindungen mit zahlreichen europäischen Flughäfen, vor allem in Urlaubsgebieten.

Billund liegt in einer für Dänemark eher untypischen hügeligen Umgebung, die Gegend in Richtung der Ostseeküste bei Vejle zählt zu den landschaftlich schönsten in ganz Dänemark. Aktivurlaub ist deshalb hier Trumpf. Dazu zählt in erster Linie Radwandern, auf dem sehr gut ausgebauten und ausgeschilderten dänischen Radwegenetz.
Bei schlechtem Wetter ist für den Urlaub in und um Billund das Billund Bad genau das Richtige. Schwimmbecken, Kinderbecken und eine 64 Meter lange Wasserrutschbahn - Black Hole - locken die Urlauberfamilien zu tausenden in das Bad von Billund. Ergänzend werden auch Wellnessbehandlungen angeboten. Von den zahlreichen Ferienhäusern, Ferienwohnungen und auch Hotels in und um Billund aus kann vor allem der Familienurlaub nahe der dänischen Ostseeküste zu einem echten Erlebnis gestaltet werden.
 

Foto: nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)