Skanderborg

Schlosskirche in Skanderborg auf der dänischen Halbinsel Jütland an der Ostsee Schlosskirche in Skanderborg

Auf dem Weg zur Ostseeküste bei Århus passiert der Ostseeurlauber auf der dänischen Halbinsel Jütland die Kleinstadt Skanderborg. Die Stadt befindet sich im Seenhochland Dänemarks und das wiederum ist unter den Kanuten und Faltbootfahrern ein sehr bekanntes Gebiet. An manchen Stellen sind die Wasserstraßen rund um Skanderborg sogar so breit, dass Segel-und Motorboote hier ebenfalls Platz finden.
Unter den Sehenswürdigkeiten von Skanderborg ist das Schloss am See von großer Berühmtheit. Man sagt, das märchenhafte Königsschloss wurde einst auf dem Mauern einer altehrwürdigen mittelalterlichen Burg erbaut. Doch zu sehen sind heute nur noch die Schlosskirche und ein Turm, beides Reste aus dem Jahre 1767. Hier rund um den See und mitten im Herzen von Skanderborg liegen nur einige Ferienwohnungen. Mit ihren stillen Gassen und traumhaften Plätzen, mit ihren vielen Legenden und Geschichten rund um die Könige Dänemarks beeindruckt Skanderborg immer neu.

Foto: © Wikimedia / Hubertus45

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

20. USEDOM-BEACHCUP in Karlshagen
Was aus einer fixen Idee von Enthusiasten im Norden der Insel Usedom entstand, hat sich zu einem Ereignis von „globaler“ Bedeutung entwickelt. Das schon seit Jahren größte Beachvolleyballturnier der Welt hat 2008 mit diesem Prädikat den Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde geschafft, und es – bezogen auf die Teilnehmerzahlen - von Jahr zu Jahr erneut bestätigt.
„Hanse Sail“ in Rostock
Die Hansestadt Rostock an der Warnowmündung ist seit ihrer Gründung vor 800 Jahren von der Schifffahrt geprägt. Häfen verschiedener Größe verteilen sich am Breitling, dem Mündungstrichter der Warnow. Gleich zu Beginn der 1990er Jahre wurde eine Tradition aus der Taufe gehoben, die seitdem jährlich etwa eine Million Besucher anzieht – die „Hanse Sail“.
„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)