Plön

Schloss Plön und Plöner See Schloss Plön und Plöner See

Die Kleinstadt Plön liegt mitten im Seengebiet der Holsteinischen Schweiz, unweit der Ostseeküste. Mit dem einzigen Höhenschloss in Schleswig-Holstein verfügt die Stadt Plön über ein weithin sichtbares Wahrzeichen. Seit 2001 befindet sich das Schloss im Besitz der Fielmann-Stiftung, es ist für Führungen geöffnet.
Die Kreisstadt Plönmit mit etwa 13.000 Einwohnern hat den Status eines Luftkurortes. Das Gebiet der Stadt besteht zu zwei Dritteln aus Wasserflächen. Dadurch wird der unvergleichliche Reiz der Landschaft geprägt, des Naturparks Holsteinische Schweiz.
Die abwechslungsreiche Landschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten für den Aktivurlaub ganz in Familie. Wassersportler kommen hier besonders auf ihre Kosten. Ob Segeln und Surfen, Tauchen, Angeln oder Schiffsfahrten auf den verbundenen Gewässern, der Luftkurort Plön bietet für jeden Möglichkeiten zur Entfaltung.

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

Foto: © Doris Rennekamp / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

120 Jahre Stadt Sopot (Zoppot)
Polens größtes und bekanntestes Seebad ist auch eines der ältesten. Bereits 1823 begann in diesem ehemaligen Fischerdorf aus dem 12. Jahrhundert der Badebetrieb, daraufhin wuchs der Ort, der lange zum benachbarten Danzig (Gdańsk), danach zum Deutschen Reich gehörte, allmählich zum mondänen Seebad heran.
USEDOM exclusiv wieder erschienen
Nach zwei ausgefallenen Ausgaben ist Anfang Juli die Sommerausgabe des Vierteljahresmagazins USEDOM exclusiv in den Touristinformationen und anderen Stellen erhältlich. Der Spruch auf dem Titel bringt es auf den Punkt. Die Gäste wollen wieder das Meer genießen. Und sie tun es in einem Maße, der die zurückliegenden schwierigen Monate fast vergessen lässt.
Neue Zufahrten auf die Insel Usedom
Alle drei Zufahrten auf die Insel Usedom entwickeln sich in den Sommermonaten zu Nadelöhren für den Autoverkehr: von Westen über Wolgast (B 111) und über Anklam-Usedom (B 110), von Osten über das polnische Swinemünde. Zwei neue Verkehrsprojekte werden Entlastung bringen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)