Neustadt in Holstein

Leuchtturm Pelzerhaken Leuchtturm Pelzerhaken

Mit seinem mittelalterlichen Stadtkern und dem Industriehafen ist das Ostseebad Neustadt in Holstein der größte Ort an der Lübecker Bucht. Zusammen mit dem privaten Yachthafen Ancora Marina und vielen kleinen Anbietern bildet Neustadt in Holstein das Wassersportzentrum an dieser Bucht. In den Genuss der Südlage kommen auch die benachbarten Ostseebäder Pelzerhaken und Rettin, die mit Neustadt zusammen auf insgesamt 10 Kilometer Strand verweisen können.
Ergebnis von Entwicklungen nach dem Krieg, als die gesamte Küste viele Flüchtlinge aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten aufnahm, ist die internationale Ausrichtung der Stadt, die sich selbst als Europastadt bezeichnet und alle drei Jahre ein Europäisches Folklorefestival feiert.
Seit 1996 ist Neustadt Drehort für die beliebte ZDF-Serie „Küstenwache“, deren Studios im Sommer auch besichtigt werden können.
Pelzerhaken ist ein ausgesprochenes Surf-Paradies mit Surfschule und Flachwasserbereich, welcher auch ideal für Kinder zum Baden geeignet ist.
Das Ostseebad Rettin ist geprägt durch ländliche Idylle reetgedeckter Fischerhäuser. Attraktion der Steilküste mit Badestrand ist eine Strandsauna am FKK-Strand.
Viele Hotels der Ostseebäder Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin haben ihre Palette durch Wellness-Angebote erweitert, mehrere Campingplätze befinden sich entlang der Küste in allen drei Seebädern.

Sehenswürdigkeiten in Neustadt und Holstein.

 

Foto: © Sven L. / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)