Grömitz

Ostseeheilbad Grömitz Ostseeheilbad Grömitz

Das Ostseeheilbad Grömitz gilt mit seinen etwa 750.000 Übernachtungen (2002) bei 7.500 Einwohnern als wichtigster Ostseeurlaubsort in Schleswig-Holstein. Alleine 2.500 kostenfreie Parkplätze sorgen für ein ausreichendes Platzangebot auch für Tagesgäste.
Während überwiegend die „Großen“ die Hauptstraße als Flaniermeile und den innerstädtischen Golfplatz nutzen, stürzen sich die „Kleinen“ auf Minigolf, Ponyreiten, Go-Cart, Silly Billy Indoor-Spielplatz, Strandeisenbahn Rasender Benno und Kletterschiff, oder warten im Urlaubskindergarten auf die Eltern. Für Jung und Alt gleichermaßen attraktiv sind das Meerwasserwellenbad „Grömitzer Welle“mit dem Wellness-Center „Wellarium“ und besonders der Zoo Arche Noah, unter dessen 300 Tieren auch drei „Liger“ sind, weltweit sehr seltene Kreuzungen aus Löwe und Tiger.
Der Yachthafen mit 780 Liegeplätzen  ist gleichermaßen Ausgangspunkt für Schiffsausflüge wie für Segeltörns (auch Motor- und Segelbootcharter) in einem der interessantesten Reviere der Ostsee. Mit 398 Metern Länge ist die Seebrücke in Grömitz die längste in Schleswig-Holstein.

Sehenswürdigkeiten in Grömitz und Holstein.

 

Foto: Tourismus-Service Grömitz

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ausstellung „1989“ im Stockholmer Nationalmuseum
Es wirkt auf den ersten Blick deplatziert. Ausgerechnet das europäische „Randland“ Schweden widmet sich einem Schicksalsjahr des 20. Jahrhunderts, und das in seinem Nationalmuseum. Aber das größte nordische Land war schon immer stark verknüpft mit dem „Kontinent“, also dem europäischen Festland, und der weiten Welt.
15. Wildwochen auf Usedom
Wer erstmals die Insel Usedom besucht, wird erstaunt sein, wieviel Wald es hier – und auf dem Weg hierher – gibt. Deshalb ist eine solche Veranstaltungsreihe direkt am Ostseestrand alles andere als eine Überraschung. Der Zeitraum für die Wildwochen fällt mit der traditionellen Jagdzeit im Herbst zusammen.
Rentierzüchter für einen Tag
Die Ostsee erstreckt sich weit in den Norden hinein, fast bis an den Polarkreis heran. Den nördlichsten Teil bildet der Bottnische Meerbusen zwischen Schweden und Finnland, der im Winter meist völlig zugefroren ist. Unweit der Ostseeküste beginnen die Reviere der Rentierzüchter. Diese Faszination wird nun erlebbar.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)