Dahme

Ostseeheilbad Dahme Ostseeheilbad Dahme

Das Ostseeheilbad Dahme entwickelte sich vom alten Ortskern in beide Richtungen an der Küste entlang und kann heute auf einen mehr als 6 km langen fast steinfreien Strand verweisen, der auf einem Viertel der Strecke von der autofreien Strandpromenade begleitet wird. Wald und Wiesen, in die sich der Kurpark einbettet, bilden das radfahrerfreundliche Hinterland. Mit dem auf halbem Wege nach Kellenhusen südlich des Ortes auf der Steilküste befindlichen Leuchtturm Dahmeshöved kontrolliert der Ort das nördliche Ende der Mecklenburger Bucht.
Meerwasserhallenschwimmbad und Kurmittelabteilung geben dem Ostseeheilbad Dahme die Namensberechtigung. Eine Vielfalt an Freizeitmöglichkeiten wie Tennisplätze, Reiterhof, Bocciabahn, Minigolf-Anlagen und Spielplätze für die Kinder stehen der ganzen Familie zur Verfügung.
Erstaunlich ist das sportliche Angebot nicht nur wegen seiner Vielfalt, sondern auch durch das Niveau. Die regelmäßig stattfindende „Dahme-Trophy“ vereint ehemalige Weltklasse-Bahnradfahrer, ehemalige Fußball- und Tennisprofis leiten entsprechende Kurse für Jung und Alt. Am Ende des Weges zum Nordstrand erreicht der Besucher dann schließlich den Skate-Funpark.

Sehenswürdigkeiten in Dahme und Holstein.

 

Foto: Kurbetrieb Dahme

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)