Łeba (Leba)

Wanderdüne bei Leba Wanderdüne bei Leba

Łeba (Leba) liegt zwischen zwei Strandseen, dem Lebaer See und dem See Sarbsko, an der Ausgleichsküste im westlichen Teil der Wojewodschaft Pommern an der Mündung des Flusses Leba. Unmittelbar westlich der Stadt erstreckt sich der Slowinzische Nationalpark, der vor allem durch die Wanderdünen bekannt ist. Mit Hafen, Strand, Nationalpark und dem breiten touristischen Angebot gehört Leba heute zu den wichtigsten Tourismuszentren an der pommerschen Küste zwischen Kolberg und Hel.

 Fischereihafen und der breite Sandstrand zählen zu den Attraktionen von Leba, die den Wert als touristisches Ziel ausmachen. Attraktive Ziele für die ganze Familie sind der Oceanarium Sea Park Leba sowie der Dinosaurierpark in Leba.

Der Slowinzische Nationalpark (Słowiński Park Narodowy)

Westlich der Stadt befinden sich die Wanderdünen (Góry Białe). Die höchste von ihnen, die Lontzkedüne, erreicht eine Höhe von 42 Metern. Die Wanderdünen sind ein Anziehungspunkt für Forscher, Wissenschaftler und Naturliebhaber gleichermaßen. Die Dünen können besichtigt werden, man gelangt zu ihnen zu Fuß, per Leihfahrrad oder Elektrowagen.
Sie können in Łeba (Leba) Hotels direkt buchen.

Foto: © Wikimedia / Cornelius Schumacher CC BY-SA3.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

30 Jahre Schutzgebiete auf Rügen
Deutschlands größte Insel Rügen weist nicht nur eine vielfältige Natur auf, sondern auch einige besonders einzigartige Bereiche, die den strengen Kriterien für Schutzgebiete entsprechen. Zum Gesetz wurde diese vor 30 Jahren, und haben sich trotz vieler anfänglicher Skeptiker bis heute bewährt. Einer der Initiatoren ist der Rüganer Hans Dieter Knapp, der heute mit Stolz auf die Entwicklung blickt.
20 Jahre „Maria Wern – Kripo Gotland“
Der mögliche Zugang zu einzelnen Städten oder Regionen kann ganz unterschiedlich ausfallen. Oft werden Gäste auch durch die Literatur oder den Film dazu angeregt. In Ystad kann der Gast auf den Spuren von Kurt Wallander wandeln, und auch „Maria Wern“ von der Kripo Gotland weckt Interesse an der größten schwedischen Insel in der Ostsee.
Radeln auf den Spuren der Romantik
Vorpommern ist eine Region an der Ostsee, die sich durch eine große Vielfalt auszeichnet. Dazu gehören die Natur und die Kulturgeschichte gleichermaßen. Das alles kann jetzt mittels eines thematischen Radurlaubs erlebt werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)