Scharbeutz

Sonnenaufgang über der Seebrücke (Foto: Tourismus-Service Scharbeutz) Sonnenaufgang über der Seebrücke (Foto: Tourismus-Service Scharbeutz)

Geschichtliches
Die Großgemeinde Scharbeutz liegt Im westlichsten Winkel - oder auch im Herzen - der Lübecker Bucht. Zum Ostseebad Scharbeutz gehört der Ortsteil Ostseebad Haffkrug. Während das heutige Ostseebad Scharbeutz auf fast 1000 Jahre Siedlungsgeschichte zurückblickt, entstand das Ostseebad Haffkrug erst am Beginn des 19. Jahrhunderts, ist aber dafür das älteste Seebad an der Lübecker Bucht. Das ehemalige Fischerdorf Scharbeutz ist seit 1830 Seebad.

Ostseeurlaub in Scharbeutz
Das Ostseebad Haffkrug gilt mit seiner Seebrücke, glasklarem Wasser und besonders feinsandigem Strand auch als „Riviera des Nordens“. Auf einer Länge von sechs Kilometern erstreckt sich der flach abfallende Strand, der sich durch verschiedene Themenstrände auszeichnet. Unterschiedlich gekennzeichnet und ausgestattet sind der Aktionsstrand, der Spielstrand für Kinder, der Theaterstrand, der Wellness- und Relaxstrand, der Grill- und Sportstrand sowie zwei Abschnitte, in denen Hunde zugelassen sind. Als ein überregional bekanntes Bade-, Sauna- und Freizeitparadies präsentiert sich die Ostsee-Therme in Scharbeutz. Wasserskianlage und eine Anlage für Adventuregolf prägen ebenfalls den Charakter des Ostseebades Scharbeutz mit seinem vielseitigen Angebot. Adventuregolf, oder auch Dünengolf genannt, ist eine Mischung aus Minigolf und herkömmlichem Golf und ein exzellenter Urlaubsspaß für die ganze Familie. Natürlich befindet sich auch ein „richtiger“ Golfplatz im Umfeld von Scharbeutz. Das Kinderland Ostsee ist charakteristisch für die Ausrichtung dieses Urlaubszentrums, denn das Ostseebad Scharbeutz hat sich zusammen mit einigen dänischen Ferienregionen zum Projekt „Team Family“ zusammengeschlossen, um für Familien gemeinsame Erlebnisbereiche zu schaffen.

Sehenswert in Scharbeutz und Haffkrug
Zahlreiche Ausflugsziele befinden sich im Umfeld des Ostseebades Scharbeutz. Dazu gehört auch die Pönitzer Seenplatte im Hinterland der Ostsee als eine ideale Ergänzung für das Urlaubsangebot des Ostseestrandes. Zusammen mit der Pönitzer Seenplatte bieten die Ostseebäder Scharbeutz und Haffkrug ein gut erschlossenes und gut ausgeschildertes Paradies nicht nur für Radfahrer, Läufer, Walker und Segler, sondern auch für Kanutouristen. Die exponierte Lage der Ostseebäder Scharbeutz und Haffkrug als Teil der Ostseebäderreihe an der Lübecker Bucht einerseits und der naturschönen Umgebung der Pönitzer Seenplatte sowie der ebenfalls nahe gelegenen Holsteinischen Schweiz andererseits machen den besonderen Wert dieses Urlaubsziels an der Ostsee aus.

Ferienunterkünfte in Scharbeutz
Die meisten der etwa 8.000 Unterkünfte findet der Gast bei kleinen Privatvermietern. Die Gesamtpalette der Unterkünfte in und um Scharbeutz umfasst Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Campingplätze. Ganzjährig warten die Beherbergungsbetriebe von Scharbeutz mit Pauschalangeboten auf, die in vielen Fällen eine Kombination von Übernachtungen mit besonderen Events darstellen. Besonderen Wert legen die Anbieter von Scharbeutz auf familienfreundlichen Urlaub. Hier stimmen die zahlreichen attraktiven Angebote des Ostseebades für den Aktivurlaub ganz in Familie mit den Intentionen der einzelnen Anbieter überein.

Sie können in Scharbeutz Ferienhaus direkt buchen

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

Foto: Tourismus-Service Scharbeutz

 

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Heringswochen: „Silber des Meeres“ in kulinarischen Variationen
Jedes Jahr im Frühling widmen sich die Usedomer Heringswochen dem „Silber des Meeres“. Vom 3. März bis 14. April 2018 servieren insgesamt 25 Restaurants zwischen Ahlbeck und Freest ihren Gästen Hering in unzähligen köstlichen Variationen. Traditionell eröffnet die Heringsgala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee die Heringswochen, der Abschluss wird mit einem großen Heringsfest auf dem Koserower Seebrückenvorplatz gefeiert. Authentisches über die Küstenfischerei erfahren die Gäste auf Führungen zu den Usedomer Fischern am Strand von Ahlbeck und Bansin.
Krumminer Naturhafen setzt mit Korkenkampagne und Kranichschutz auf besondere Nachhaltigkeit
Der Naturhafen Krummin startet als erster Partner auf der Insel Usedom in Zusammenarbeit mit dem NABU eine Korksammelaktion. Hintergrund des Ganzen ist die im November 1994 vom NABU Hamburg ins Leben gerufene Korkkampagne. Bundesweit gibt es heute über 1.200 offizielle Sammelstellen und jetzt auch mit dem Naturhafen Krummin eine Hauptsammelstelle auf Usedom.
Trassenheide erhält Zertifikat für sicheren Strand als „Lifeguarded Beach“
Das Ostseebad Trassenheide im Norden der Insel Usedom wurde jüngst durch die International Life Saving Federation of Europe (ILSE) als „Lifeguarded Beach“ mit dem roten Banner rezertifiziert. Bereits im Jahr 2009 wurde das Ostseebad Trassenheide als einer der ersten europäischen Strände mit dem weltweit gültigen Qualitätszertifikat zertifiziert. Kein weiteres Ostseebad auf der Insel Usedom trägt dieses Siegel.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)