Bad Segeberg

Bad Segeberg (Foto: Stadtmarketing Bad Segeberg) Bad Segeberg (Foto: Stadtmarketing Bad Segeberg)

Segeberg – die „Siegesburg“ auf Kalkstein
Der Name dieser Stadt im mittleren Teil von Holstein, am Südwestrand der Holsteinischen Schweiz, geht auf die recht frühe Anlage einer Burg im 12. Jahrhundert zurück. Das bot sich wegen des hier existierenden Kalksteins an, welcher die Geschicke der Stadt bis heute bestimmt. Der heute noch 91 Meter hohe Kalkberg nahe der Stadt Segeberg wurde zur Gewinnung von Gips als Baumaterial im Laufe der Jahrhunderte abgetragen. Zum Luftkurort wurde Segeberg im Zusammenhang mit der Erschließung des Solbades Ende des 19. Jahrhunderts. Den Zusatz Bad erhielt Segeberg erst 1924.
Einmalig sind die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entdeckten Kalksteinhöhlen. Das sind gleichzeitig Deutschlands nördlichste Höhlen, die außerdem Quartier für etwa 15.000 Fledermäuse und andere nur dort vorkommende Tiere darstellen. Das Erlebniszentrum Noctalis informiert darüber. Die Höhlen werden nicht nur zur Gesunderhaltung genutzt, auch Höhlenführungen sind ein beliebter Anziehungspunkt für Besucher, unter denen natürlich zahlreiche Ostseeurlauber von der Küste Holsteins sind. Ebenfalls eine Folge des Kalberges ist die mitten darin angelegte Freilichtbühne, die wiederum Schauplatz des wohl für Bad Segeberg bekanntesten Events ist. Der Luftkurort Bad Segeberg ist besonders durch die Karl-May-Spiele auch international bekannt geworden, die sich um das Thema Indianer und Wilder Westen drehen. Eine historisch-informative Ergänzung dazu ist das Indian Village, eine kulturhistorische Ausstellung über das Leben im „Wilden Westen“, also dem Schauplatz der Theaterstücke.

Bad Segeberg als Ausflugsziel
Im ältesten Gebäude der Stadt ist das Heimatmuseum untergebracht. Weiterhin sehenswert sind die Marienkirche direkt am Marktplatz in der Fußgängerzone, eine dreischiffige Backsteinbasilika aus der Zeit der Stadtgründung, das Alte Rathaus und der Wasserturm von Bad Segeberg.

Urlaub in Bad Segeberg und Umgebung
Prävention, Akutbehandlung und Rehabilitation unter einem Dach – das ist das Konzept der Bad Segeberger Kliniklandschaft, die unter anderem über ein Herzzentrum verfügt. Gesund erhält jedoch auch die den Ort umgebende Landschaft. Mit viel Wasser und Wald präsentiert sich die Natur als ideale Umgebung für Aktivurlaub ganz in Familie, und das ganze unweit der Ostsee. Vor allem der Naturpark Holsteinische Schweiz vor den Toren von Bad Segeberg lockt jährlich hunderttausende Besucher. Südwestlich von Bad Segeberg lädt der Wildpark Eekholt die Naturliebhaber ein, in nördlicher Richtung unweit der Autobahn 21 in Richtung Kiel bietet der Erlebniswald Trappenkamp einzigartige Begegnungen mit der Natur. Urlaub in und um Bad Segeberg bietet auch Unterkünfte in den verschiedensten Kategorien. Ob Hotels, Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und allein 11 Campingplätze bieten genügend Raum für jeden Bedarf – im Urlaub in Bad Segeberg nahe der Ostsee in Holstein.

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

Foto: Stadtmarketing Bad Segeberg

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)