Bad Malente

Bootsanleger in Bad Malente (Foto: Tourismus Service Malente) Bootsanleger in Bad Malente (Foto: Tourismus Service Malente)

Historie
Malente liegt inmitten der Hügel- und Seenlandschaft der Holsteinischen Schweiz unweit der Ostsee. Die erste Siedlung zwischen Kellersee und Dieksee geht auf eine Gründung Heinrichs des Löwen im 12. Jahrhundert zurück. Die malerische Lage begünstigte die Entwicklung der Stadt Malente zu einem Erholungsort. Der Bau eines Kurhauses 1905 bedeutete gleichzeitig den Beginn der Kurortzeit. 1955 erfolgte die Einstufung der Stadt Malente als Kneippheilbad. Der Ortsteil Malente-Gremsmühlen bekam 1996, als vorläufiger Höhepunkt dieser Entwicklung, den Titel Heilklimatischer Kurort und darf seitdem den Zusatz Bad vor dem Ortsnamen führen.

Sportstadt Malente
Deutschlandweit bekannt ist Bad Malente-Gremsmühlen durch den so genannten „Geist“ von Malente. Dieser Begriff geht auf die regelmäßigen Trainingslager der deutschen Fußballnationalmannschaften in der Sportschule des Landesfußballverbandes Schleswig-Holstein zurück. Auch Sportler anderer Sportarten nutzen die Anlagen der Stadt für Trainingsaufenthalte.

Aktivurlaub in Bad Malente
Stadt und Umgebung bieten einige außergewöhnliche touristische Attraktionen. Dazu gehören der Hochseilgarten und der Waldkindergarten, in dem die Kinder einen halben Tag lang die Natur erkunden können. Mehrere Reha-Kliniken bieten Behandlungen zu verschiedensten Indikationen an.  Besonders prädestiniert ist die Umgebung natürlich für Aktivurlaub. Es gibt kaum eine denkbare Sportart, die während des Urlaubs in Bad Malente und Umgebung nicht ausgeübt werden kann. Wassersportler kommen aufgrund der natürlichen Bedingungen besonders auf ihre Kosten. Ob Segeln, Tauchen, Angeln oder Schiffsfahrten auf den verbundenen Gewässern, Bad Malente-Gremsmühlen bietet für jeden Möglichkeiten zur Entfaltung. Darüber hinaus stehen ein Golfplatz, ein ausgebautes Wegenetz zum Laufen, Wandern und besonders für Nordic Walking, eine Wasserskianlage, Tennisplätze, ein Hochseilgarten zum Klettern, ein Platz zum Bogenschießen und vieles andere mehr zur Verfügung. Deutschlands größter Nordic Fitness Park entstand 2006 in Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten Plön und Eutin.

Events in Bad Malente
Zahlreiche jährlich wiederkehrende Veranstaltungen locken tausende von Besuchern in die Stadt mit ihrer schönen Umgebung. Ob Sommerkonzerte oder Weihnachtsdorf, Plattdeutsches Theater oder Folk Festival, Kneipp-Festival oder Beachparty am Dieksee, für jeden Bedarf findet sich eine Veranstaltung. Eine besondere Stellung nimmt der Schwentine-Naturathlon ein, der jedes Jahr am 1. Mai stattfindet. Der „Wettkampf“ besteht aus 10 km Wandern oder Nordic Walking, 10 km Kanufahren und 25 km Radfahren im gemütlichen Tempo. Die Teilnahme ist ab 16 Jahre möglich und klingt mit einem geselligen Beisammensein aus.

Unterkünfte in Bad Malente
Die Stadt mit ihrer Umgebung bietet eine ausreichende Zahl von Unterkünften in verschiedenen Kategorien wie Hotels, Pensionen, Ferienhäuser, Ferienwohnungen von Privatvermietern, Campingplatz, Jugendherberge oder Jugendcamp. Auch für außergewöhnliche Unterkünfte ist Bad Malente die richtige Adresse, beispielsweise in einer Heuherberge.

Sie können in Bad Malente Ferienhaus direkt buchen.

Sehenswürdigkeiten in Holstein.

 

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachten in den Stockholmer Schären
Die Schäreninseln entlang der schwedischen Küste sind im Sommer ein beliebtes Reiseziel für internationale Besucher. Ob im Norden vor Luleå, im größten schwedischen Schärengebiet vor Stockholm oder im Süden vor Karlskrona. Im Winter überlassen selbst viele schwedische Sommergäste die Schären sich selbst. So erleben meist nur die wenigen Dauerbewohner, die Einheimische, den Charme des Schärengartens, während Touristen die Städte erkunden.
Das Rigaer Jugendstilzentrum
Das Museum entstand bereits 1903 und befindet sich in der Alberta-Straße 12, die von den bekannten lettischen Architekten Konstantīns Pēkšēns und Eižens Laube entworfen wurde. In den letzten Jahren hat sich die ursprünglich begrenzte Museumssammlung in eine einzigartige Sammlung von Jugendstilobjekten mit 6.400 Exponaten verwandelt. Ein Teil der Sammlung wird im Untergeschoss des Jugendstilzentrums gezeigt, wo man sich eingehend über das Erbe der Jugendstilarchitektur in Riga informieren und die interaktiven Elementen nutzen kann.
Weihnachtszauber in Lübeck
Lübeck lädt mit seinen Weihnachtsmärkten zu einem stimmungsvollen Adventserlebnis ein und hat gleich zwei Überraschungen in petto: Das Weihnachtswunderland für Kinder zieht zum Europäischen Hansemuseum und das „Hoghehus“ am Koberg wird erstmalig zum Kunsthandwerkermarkt. Insgesamt verzaubern zehn Weihnachtswelten die Gäste der Weihnachtsstadt, wir wünschen viel Spaß!

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)