Ferienunterkunft Vidriži

Ab 45.00 EUR / Nacht

Vidriži

Vidriži Urlaub

Angebote für Hotel oder Ferienhaus zur Miete sowie Ausflugstipps und Sehenswürdigkeiten.

Urlaub in Vidriži? Die preisgünstige Familienunterkunft dafür sucht man auf www.ostsee-netz.de. Die Angebote der bezahlbaren Ferienwohnungen und tollen Hostels und Hotels orientieren sich vor allem an individuell Reisende. Dazu kommen Reisedienstleistungen lokaler Spezialisten – von Ideen für den Ausflug über Präsentationen von Sehenswertem und Geheimtipps bis zu Erlebnis- und Freizeitangeboten für die ganze Familie. Alles in Vidriži bequem online buchen.

Günstige Unterkunft und viele Ausflüge für Vidriži, Limbažu novads

Unterkunft in Vidriži: Hotel oder Ferienhaus?
  Vidriži-Hotel buchen
Nützliches und Wissenswertes zu Vidriži

Unterkunft in Vidriži: Hotel oder Ferienhaus?

Die Unterkunft: Ein Hotel in Vidriži buchen, ein Ferienhaus mieten oder eine andere Unterkunftsmöglichkeit finden? Ihre Auswahl: Fewos oder Urlaubsdomizile oder Hotels in Vidriži. Pension, alles verschiedene Objekttypen in Vidriži mit Angeboten zur Buchung für den Urlaub. www.ostsee-netz.de bietet unterschiedliche Urlaubsunterkünfte für die Ferien allein oder mit der Familie. Interessenten können Vermieterangebote für eine preiswerte Ferienwohnung oder ein familienfreundliches Ferienhaus anmieten. Weitere Ferienimmobilien der Region entdeckt man über die Umreissuche auf der Karte oder unter Hotel Limbažu novads und Hotel Limbažu novads.

Vidriži-Hotel buchen

Es gibt Hotelübernachtungen in Vidriži direkt vom Hotelbesitzer. Nutzen Sie preisgünstige Wochenendangebote für ein kuscheliges Wochenende zu zweit. Gebucht wird bei den Hotels in Vidriži selbst. Bei Verfügbarkeit kann direkt fest gebucht werden. Es wird, zur Absicherung der Ernsthaftigkeit, meist eine “credit card“ benötigt. Beachten: Jedes Hotels hat die eigenen Buchungsbedingungen. Bei den Hotelanzeigen im Abschnitt Hotels in Vidriži befinden sich unterschiedliche Unterkunftstypen für die Unterkunft: Pension.

Vidriži Hotels in Vidriži

1 Hotels in Vidriži
Ab 45 EUR pro Nacht

Ein Ferienhaus vermieten? Für private und gewerbliche Vermieter - Auch Campingplätze oder Mobilheime können Sie Über die Reiseseiten von MAX-TD direkt vermieten - einfach als Vermieter registrieren. www.ostsee-netz.de ist dabei nicht Vermieter, Agent oder Veranstalter – alle Reservierungen gehen per E-Mail an den Inserenten.

Hotel- und Ferienhaus-Bewertungen: Nutzen Sie auch Unterkunft-Empfehlungen der Gäste für die Anmietung der Fewos und Hotelzimmer in Vidriži. www.ostsee-netz.de freut sich über Ihre persönliche Bewertung bzw. Buchungsempfehlung von Fewos oder Ferienhäusern.

Nützliches und Wissenswertes zu Vidriži

Reisetipps für Vidriži: Wellness Urlaub oder Kulturtrip? Familienurlaub mit Kindern? In Limbažu novads gibt es tolle Attraktionen. Die Anbieter und Touristiker weisen besonders auf ausgesuchte Attraktionen für den Urlaubsaufenthalt hin.

Urlaubsregion Livland: Die Ferienangebote in Vidriži zählen zu den Angeboten der touristischen Region "Livland". In der Verwaltungsorganisation liegt dieses Ferienziel in Limbažu Novads, Limbažu Novads, Lettland.

Sehenswürdigkeiten Vidriži: Ausflugstipps zu historischen, kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten. Den Ort und die Gegend erkunden auf eigene Faust. Top 5 der Sehenswürdigkeiten (ab Stadtzentrum):
* Saulkrasti Historical Public Museum (Museum), 16.53 km
* Saulkrasti beach (Strand), 16.78 km
* Saulkrasti Bicycle Museum (Museum), 18.7 km
* Mini Zoo Saulkrasti (Tierpark), 19.06 km
* Baltā Kāpa (Strand), 19.59 km
* Vides dizaina parks (Park), 19.62 km
* Silber Museum Limbaži (Museum), 19.87 km
* Limbazi Museum (Museum), 19.94 km

Anreise: Viele Gäste werden mit dem eigenen Auto bereisen. Infos zur individurellen Anreise mit dem eigenen Auto, dem Bus, der Bahn oder mit einem Flug. Beweglich ist man am Reiseziel auch mit einem gemieteten Auto.

Anreise mit dem Flugzeug: Für die Reise nach Vidriži kann sich das Flugzeug anbieten. Der nächste Flughafen ist „Internationaler Flughafen Riga“. Im Foyer findet man auch einen Taxifahrer oder ein Mietauto für die Weiterreise. Alternative Airports in der Gegend:
* Internationaler Flughafen Riga (IATA: RIX), 61.8 km

Anreise mit der Eisenbahn: Zielbahnhof für die bequeme Reise mit der Eisenbahn ist “Dzelzceļa Stacija Stiene“. Weitere Bahnhöfe in der Gegend:
* Dzelzceļa Stacija Stiene, 7.73 km
* Pieturas Punkts Inte, 8.3 km
* Pieturas Punkts Ziediņi, 9 km
* Dzelzceļa Stacija Skulte, 11.52 km
* Pieturas Punkts Lāde, 11.77 km

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)