Schlossturm in Szczecin wieder offen

Blick vom Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin
Blick vom Schloss der Pommerschen Herzöge in Stettin

Die ehemalige Hauptstadt Pommerns verfügt über das größte noch erhaltene Schloss der Pommerschen Herzöge. Direkt am Ufer der Oder stehend, dominiert es bis heute die Ansicht der Metropole. Nach vier Jahren ist der Glockenturm ab sofort wieder zugänglich.
Genau 200 stufen sind es bis zur Aussichtsplattform dieses 60 Meter hohen Turms. Seit kurzem können Besucher von dort aus wieder den Blick über die Hafenstadt Szczecin (Stettin) und die Oder bis zum Stettiner Haff schweifen lassen.
Der höchste Turm des über der Oder gelegenen Schlosses war seit 2017 wie der gesamte Nordflügel aufgrund einer Gebäudeabsenkung gesperrt. Die aufwändigen Instandsetzungs- und Restaurierungsmaßnahmen an dem Renaissancebauwerk sind nun abgeschlossen. Die Aussichtsplattform befindet sich auf einer Höhe von 36 Metern. Sehenswert ist auch die Marienglocke von 1524. Sie wurde anlässlich des 400-jährigen Jubiläums der ersten christlichen Missionsreise Otto von Bambergs nach Pommern gegossen. Der Glockenturm ist bis Ende September täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

www.polen-info.pl / nordlicht verlag

Foto: © P. Rosik

Datum: 29.09.2021

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
Fünf europäische Jugendchöre versammeln sich vom 12. bis 21. August 2022 auf der Ostseeinsel Usedom. Sie proben zehn Tage lang gemeinsam und geben zahlreiche Konzerte auf der Insel. Dabei haben sie auch Gelegenheit, einander kennenzulernen und die Insel zu erkunden.
„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)