Der Zoo Rostock im Februar

Zoolights
Zoolights

Der Rostocker Zoo wurde vor 120 Jahren in einem parkähnlichen Wald am Rande der Stadt angelegt und hat sich zu einer der wichtigsten Attraktionen der Stadt entwickelt. Mit seinen 56 Hektar Fläche ist er der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen.
Besonders durch gezielte Investitionen kann sich der Zoo Rostock weiterhin großer Besucherzahlen erfreuen. Zu diesen gehören vor allem das 2012 eröffnete Darwineum und das 2018 eingeweihte Polarium.
Bei den Zoolights immer donnerstags bis sonntags ab 18 Uhr tauchen Erdmännchen, Löwen und Orang-Utans in eine leuchtende Lichterwelt. Zu ihnen gesellen sich Tiger, Giraffen, Okapis und noch viele weitere Tiere.
Bei der Glühwürmchen-Tour am 08., 15. und 22. 02. gehen die jüngsten Besucher ab 17 Uhr ausgestattet mit einer Taschenlampe auf Entdeckungstour durch den abendlichen Zoo.
Tierpflegerschnupperkurse bieten am 11. und 18. 02. ab 10 Uhr einen Einblick in den Zooalltag und helfen u.a. dabei, Beschäftigungsmöglichkeiten für die Tiere anzufertigen.
Unter dem Motto Vom Süd- zum Nordpol zu Fuß steht am 12. und 19. 02. ab 14 Uhr eine spannende Führung durch das Polarium.
Über den Bau von Vogelhäusern und Fledermauskästen können sich Kinder im Zoo am 13. und 20.02. ab 10 Uhr informieren und nebenbei viel Wissenswertes über die künftigen Bewohner erfahren.
Der Zoo ist täglich ab 9 Uhr geöffnet.

Zoo Rostock / nordlicht verlag

Foto: © Joachim Kloock/Zoo Rostock

Datum: 15.01.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Der Zoo Rostock im Februar
Der Rostocker Zoo wurde vor 120 Jahren in einem parkähnlichen Wald am Rande der Stadt angelegt und hat sich zu einer der wichtigsten Attraktionen der Stadt entwickelt. Mit seinen 56 Hektar Fläche ist er der größte Zoo an der deutschen Ostseeküste und zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen.
Winterstrandkorbfest in Ahlbeck
Winterurlaub an der Ostsee steht auf kaum einem Wunschzettel – völlig unberechtigt, wie die zahlreichen Veranstaltungen im Winterhalbjahr auf Deutschlands wohl schönster Insel Usedom zeigen. Zu denen gehört zweifellos dieser weltweit einzigartige Wettkampf am Strand vor der Seebrücke von Ahlbeck.
Neues aus dem Meeresmuseum Stralsund
Das Deutsche Meeresmuseum Stralsund mit seinen vier Standorten, dem Meeresmuseum in der Stralsunder Altstadt, dem Ozeaneum am Stralsunder Hafen, dem Nautineum auf der Insel Dänholm und dem Natureum am Darßer Ort gehört zu den beliebtesten Museen an der gesamten Ostseeküste.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)