Das Doberaner Münster im Januar

Das Doberaner Münster im Januar
Das Doberaner Münster im Januar

Eine der bedeutendsten Klosteranlagen in Norddeutschland, das Doberaner Münster, wird weiterhin von den Denkmalschutzbehörden unterstützt. Außerdem ist ein hochwertiger Band zur Baugeschichte der Anlage erschienen.
Die Verwaltung des Doberaner Münsters kann mit einer guten Nachricht aufwarten. Neben anderen Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern wird auch die weitere Restaurierung der historischen Anlage in Bad Doberan vom Bund gefördert. Für die kommende Restaurierungsphase von 2020 bis 2023 erhält das Doberaner Münster 900.000 Euro. Dieses Geld wird für die Sanierung der Ober- und Unterseite der Deckengewölbe, die abschließende statische Sicherung im Dachbereich des Langhauses sowie für die Sanierung des Küsterhauses verwendet.
Mitte Januar 2020 erscheint ein umfänglicher Band über die Baugeschichte des Münsters:

Martin Heider, Christian Kayser (Hg.):
Das Bad Doberaner Münster. Bau – Geschichte – Kontext. Petersberg 2020, 344 S., 360 z.T. erstmals veröffentlichte historische Pläne, Grundrisse sowie aktuelle Abbildungen.


Der Band ist ab Mitte Januar an der Münsterkasse oder im Münster-Online-Shop erhältlich. Bestellungen sind bereits möglich. Aufgrund der großzügigen finanziellen Unterstützung des Drucks durch das Land Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, und die Stiftung der Ostseesparkasse Rostock, kann der stattliche Band zum Preis von 29,90 € erworben werden.

 

Doberaner Münster / nordlicht verlag

Foto: © Imhof Verlag

Datum: 08.01.2020

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtsmarkt in Tallinn, der „Grünen Hauptstadt Europas“
Die drei baltischen Republiken, von denen Estland die nördlichste ist, entwickeln sich immer mehr zu exzellenten touristischen Zielen. Auch die Nachhaltigkeit wird in Estland groß geschrieben.
Familienherbstfest in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel macht nicht nur durch seinen langen Strand auf sich aufmerksam. Zahlreiche kreative Veranstaltungen ziehen immer öfter Tages- und Stammgäste an die Ostsee. So auch das diesjährige Familienherbstfest „De Harvst“.
Urlaub auf Seeland
Sie ist nicht nur Dänemarks Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen, sondern die größte Insel der Ostsee überhaupt: Seeland. Der Gast wird bei einem Urlaub angenehm überrascht sein. Hier gibt es nicht nur erlebnisreiche Küstenlinien und Badeorte, sondern auch eine Spezialität, die man im Norden nicht erwartet.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)