Tanznächte am Meer in Koserow auf der Insel Usedom

Tanznächte am Meer in Koserow auf der Insel Usedom
Tanznächte am Meer in Koserow auf der Insel Usedom

Ostseebad Koserow / Insel Usedom. „Tanznächte am Meer“ heißt die neue Veranstaltungsreihe des Ostseebades Koserow. Themenbezogen finden an verschiedenen Dienstagen in der Saison Tanzabende für Urlauber und Einheimische statt. Am kommenden Dienstag, dem 31.07.2018, geht es nun weiter unter dem Motto „Rockabilly“.

„The Crazy Boys“ sind aus Rostock und präsentieren direkt und geradeaus Rock‘n’Roll. Jeder der Musiker ist Rock’n Roll, ist 50er-Jahre, ist Fan der Zeit. Hier spielt keine Tanzkapelle für Nostalgiker: Die Crazy Boys produzieren einen Groove, der das Publikum auf einer Zeitbahn in die wilden 1950er fegt und erleben lässt, was Rock’n Roll eigentlich bedeutet: Rebellion, Tabubruch, Aufschrei! Let it Roll, Baby!!! Ein Tanzpärchen zeigt passende Schritte zur Musik. Gäste können hierbei einen kleinen Tanzkurs mitmachen und das Erlernte am Abend präsentieren.

Die Kurmuschel wird im 50er Jahre Stil geschmückt und die Kurverwaltung freut sich auf einen bunten Sommerabend. Cocktails und frisch gezapfte Getränke werden dazu passend serviert.

Weitere Termine, die auf dem Kurplatz folgen:
Dienstag, 07. August: Tanznächte am Meer – Schlager-Hits mit DJ Conin, dem Duo „Atemlos“ und dem „Andrea Berg Double Wiebke“

Dienstag, 14. August: Tanznächte am Meer – Hits der 80er Jahre mit DJ Mike und dem „Modern Talking Double Reloaded“

Text: KV Koserow
Foto © pixabay.com/Surprise/CC0 1.0

Datum: 26.07.2018

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

13. Internationale Jugendkammerchor-Begegnung Usedom
Fünf europäische Jugendchöre versammeln sich vom 12. bis 21. August 2022 auf der Ostseeinsel Usedom. Sie proben zehn Tage lang gemeinsam und geben zahlreiche Konzerte auf der Insel. Dabei haben sie auch Gelegenheit, einander kennenzulernen und die Insel zu erkunden.
„Alpines“ Stockholm
Die schwedische Hauptstadt kann viele Attribute auf sich vereinen: Ostseemetropole auf 14 Inseln, erster Stadt-Nationalpark der Welt, naturnah, verkehrsmäßig modern erschlossen – und nicht nur mit zahlreichen grünen Inseln versehen, sondern auch nahe an Wald und Wasser.
Fischräuchereien in Eckernförde
Es gibt viele Gründe für einen Urlaub an der Ostseeküste. Der Genuss von Fisch steht dabei an vorderer Stelle. Ob nun Fischbrötchen mit eingelegtem Hering oder Räucherfisch – ein solches kulinarisches Erlebnis gehört zu einem Urlaub dazu. Das gilt auch für die Stadt Eckernförde an der Ostseeküste von Schleswig.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)