Huftiere im Zoo - Neue Ausstellung im Zoo Rostock

Watussi-Rind im Rostocker Zoo
Watussi-Rind im Rostocker Zoo
(0) Bewertungen: 0

Der Zoo Rostock ist der älteste und zugleich größte seiner Art in Mecklenburg-Vorpommern. Zoodirektor Udo Nagel, bereits seit 1992 im Amt, wurde jüngst erneut zum Vorsitzenden des Landeszooverbands gewählt. Der Fachverband umfasst als Mitglieder 20 Zoos, tiergärtnerischen Einrichtungen und Umweltpädagogen des Landes und ist in dieser Aufstellung einmalig in Deutschland. Der Verband hat sich der Förderung der tiergärtnerischen Einrichtungen als Stätten der Bildung, der Wissenschaft¬, des Umwelt-, Natur-, Arten- und Tierschutzes und des Tourismus verschrieben.

Diesem Anliegen entspricht auch die aktuelle Ausstellung im Zoo Rostock, die noch bis zum 15. Januar zu sehen ist. Insgesamt 113 Huftiere in 26 verschiedenen Arten Leben im Rostocker Zoo. Ihnen hat der Rostocker Zooverein jetzt eine eigene Ausstellung gewidmet. Mitglieder des Fördervereins haben sich gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Fotogruppe der Baugenossenschaft Neptun e.G auf Fotopirsch begeben. Dabei gelangen ihnen vielfältige Aufnahmen von Watussi, Elch & Co., die jetzt im Altweltaffen-Haus ausgestellt werden. Im neuen Jahr schließt sich dann traditionsgemäß die Ausstellung mit den schönsten Kinderzeichnungen an. Noch bis zum 16. Dezember können junge Künstler Tiere und Pflanzen aus dem Rostocker Zoo zeichnen und Collagen erstellen und diese beim Rostocker Zooverein einreichen (Rennbahnallee 21, 18059 Rostock; Name, Alter und Anschrift nicht vergessen). Die schönsten Kunstwerke der Grundschüler werden dann ausgestellt. Die Veranstaltung wird durch das Land Mecklenburg-Vorpommern als Maßnahme der Umweltbildung, -erziehung und -information von Vereinen und Verbänden sowie durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie BINGO! Die Umweltlotterie gefördert.

Zoo Rostock / nordlicht verlag

Foto: © Zooverein Rostock/B.Lange

Datum: 21.11.2016

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Die Tallinn Card
Die Republik Estland ist insgesamt ein immer beliebter werdendes Touristenziel an der Ostsee. An vorderster Stelle steht immer noch die traditionsreiche Hauptstadt Tallinn, die in diesem Jahr ihr 800-jähriges Bestehen feiert. Die Tallinn Card gestaltet den Aufenthalt komfortabler und erleichtert die Bewegung innerhalb der Stadt.
Kunst und Nationalstolz – das estnische Liederfest
Estland stand wie die Nachbarstaaten Lettland und Litauen lange unter russischer Herrschaft. Das Massensingen gibt es dort seit 1869 als Ausdruck des Strebens nach Unabhängigkeit. Bis heute ist diese Tradition bewahrt worden und hat sich zu einem weltweit beachteten Ereignis entwickelt.
Öresund: Angeln mit Naturgenuss
Die Öresund-Region mit der dänischen Hauptstadt Kopenhagen, der südschwedischen Großstadt Malmö sowie ihrem dänisch-schwedischen Umland entwickelte sich besonders seit der Eröffnung der Öresundbrücke im Jahr 2000 zu einer der dynamischsten Wachstumsregionen im Ostseeraum mit knapp vier Millionen Einwohnern.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)