Schlössertour rund um Stockholm

Schlössertour rund um Stockholm
Schlössertour rund um Stockholm
(5) Bewertungen: 1

Stockholm, die Hauptstadt Schwedens ist auch eine der Metropolen des Ostseeraums. Durch ihre Lage direkt am Wasser, an der Mündung des Mälarsees in die Ostsee, ist die Stadt auf 14 Inseln ein Paradies nicht nur für Wassersportler. Die Mischung aus historischer und moderner Bebauung, viel Grünflächen und Parks in der Stadt, Wasser und Felsen macht Stockholm zu einem einzigartigen Ausflugsziel an der Ostseeküste. Nicht nur die eigentliche Stadt Stockholm selbst, sondern auch die Großregion bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch sehr lohnenswert machen. Dazu gehören auch zahlreiche Schlösser, die zum Teil noch bewohnt, ganz oder teilweise öffentlich zugänglich sind.

Schlösser in und um Stockholm

Natürlich steht das Königliche Schloss in der Innenstadt an erster Stelle. Es ist nicht nur Arbeitsort der königlichen Familie, sondern beherbergt auch „Livrustkammaren“, ein Museum mit Originalgegenständen aus der Geschichte der schwedischen Könige.
Der Pavillon Gustavs III. im Stockholmer Hagapark ist ein Kleinod unter den architektonischen Hinterlassenschaften. Er ist nur mit Führung zu besichtigen.
Auf der Insel Djurgården mitten in Stockholm präsentiert sich Rosendals Palast als ehemalige Residenz von König Karl XIV. Johan, dem Begründer der heutigen Dynastie Bernadotte als herausragendes Beispiel für den schwedischen Empire-Stil.
Schloss Tullgarn im südlichen Stockholm war die Sommerresidenz von König Gustav V., der das Schloss umgebende Englische Park stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert.
Das Schloss Ulriksdal im nördlichen Stockholmer Stadtteil Solna beherbergt einzigartige Inneneinrichtungen, Malereien und Skulpturen.
Schloss Drottningholm in Stockholms Außenbezirken ist von einer wunderschönen Parkanlage umgeben. Das Schloss ist Wohnsitz der Königsfamilie und ebenso wie der Park nur teilweise zugänglich.
Eine Schifffahrtslinie verbindet Stockholm mit dem bekannten Schloss Gripsholm in Mariefred am Mälarsee. Der Ort ist auch durch das Grab von Kurt Tucholsky bekannt, dem Autor der Liebesgeschichte „Schloss Gripsholm“.
Schloss Skokloster in der Nähe des Stockholmer Flugplatzes Arlanda ist Schwedens größtes privates Schloss. Es stammt aus dem 16. Jahrhundert und enthält Originaleinrichtungen aus verschiedenen Jahrhunderten.

Sie können in Stockholm Hotel und Ferienhaus direkt buchen.

Datum: 18.11.2014

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Radurlaub in Holstein
Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren Ostsee und Nordsee, bietet an der Ostseeküste eine sehr abwechslungsreiche Küstenlandschaft. Sie ist aber insgesamt sehr fahrradfreundlich, kommt ohne größere Steigungen aus und bietet sogar Windschutz – im Gegensatz zur offeneren Nordseeküste.
Historischer Rundweg in Zingst
Das Ostseebad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel schmiegt sich an den Ostseedeich und die inneren Boddengewässer und gehört zu den schönsten seiner Art in Deutschland. Der weiträumige Ort zeichnet sich durch kleinteilige Bebauung und liebevoll restaurierte historische Gebäude aus. Die Gemeinde will nun die Geschichte lebendig werden lassen.
Neues Fotomuseum öffnet in Skåne
Es ist eine einzigartige Lage: Die Halbinsel Skanör-Falsterbo bildet die südwestlichste Ecke Schwedens, grenzt den Öresund von der Südküste Schwedens ab und ermöglicht den Blick auf beide Teile der Ostsee. Sie bietet mit langen Sandstränden eine der beliebtesten Badestellen der schwedischen Ostsee und zieht Gäste aus ganz Schweden an.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)