Ungewöhnliche Ostsee-Hochzeitstorte

Ungewöhnliche Ostsee-Hochzeitstorte
Ungewöhnliche Ostsee-Hochzeitstorte
(3.8) Bewertungen: 4

Hochzeit und Ostsee - für immer mehr Brautpaare gehören diese Begriffe zusammen. Dabei sind es nicht nur die Einwohner der Urlaubsländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die ihre Hochzeit an der Ostsee feiern. Gerade Feriengäste nutzen ihren Ostseeurlaub, um zu heiraten und ihre Flitterwochen am Strand zu verbringen. Heiratswillige finden entlang der Ostseeküste zahlreiche besondere Plätze, um den Bund fürs Leben zu schließen. Romantische Schlösser, traditionelle oder auch moderne Schiffe, die die Hochzeitsgesellschaften aufs Wasser bringen, ehemalige Rettungstürme, der Ostseestrand selbst und natürlich die Leuchttürme. Leuchttürme scheinen es den Brautpaaren ganz besonders angetan zu haben, bieten sie mit ihrem Rundumblick doch auch eine herrliche Kulisse für das Ja-Wort.

Passend zum Thema Heiraten und Meer haben wir für Sie etwas ganz Besonderes entdeckt, wie Sie auf dem Foto sehen können: eine Hochzeitstorte, die Brautpaar und Ostseeurlaub als Bild vereint. Die Bäckerin Marina hat die Hochzeitstorte mit viel Liebe zum Detail geschaffen und erzählt auf Ihrer Homepage (http://www.birthday-cakes.com.au/174/2010-0064/ocean-themed-wedding-cake.htmll) auch die dazugehörige Geschichte: Das Brautpaar hat bereits im Kindesalter gemeinsam in einer Badewanne geplantscht. So wurde das Wasser für sie zum Synomym der Zweisamkeit. Marina hat die Hochzeitstorte aus Marshmallow-Fondant gezaubert, das sich gut einfärben lässt und formbar ist. Wie bei allen ihren Torten ist die Liebe zum Detail unübersehbar: Hochzeitskleid und Smoking, der Brautstrauß, die Wellen...und statt Turteltauben sind stilecht Möwen zu sehen. Die Delfine passen zugegebenermaßen nicht zur Ostsee, aber dieses Detail ist Marinas Wohnort Sydney (Hotels Sydney) geschuldet.

Vielleicht findet sich auch unter unseren Lesern ein Paar, dass sich im Ostseeurlaub kennen gelernt und hier den Bund für's Leben geschlossen hat? Schreiben Sie uns, wir stellen Sie gern vor.

Text: Karin Höll

Foto: © Marina Naidion

Datum: 12.06.2012

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)