Gesundheitsurlaub und Kur Ostsee

Gesundheitsurlaub und Kur Ostsee
Gesundheitsurlaub und Kur Ostsee
(0) Bewertungen: 0

Ein Urlaub an der Ostsee ist immer auch ein Gesundheitsurlaub. Allein das Aufhalten und die Freizeitaktivitäten an frischer Ostsee-Luft wirken sich positiv auf den Gesundheitszustand des Körpers aus. Das milde Reizklima an der Ostsee und das heilende salzhaltige Meerwasser werden während einer Thalasso-Therapie oder Kur mit anderen Heilmitteln wie Moor-Packungen oder auch Wellness-Anwendungen und Entspannungsübungen für die Seele kombiniert (Hotels Ostsee).

(sh-na) Meerwasser, Sole, Schlick und Moor – die (See)heilbäder im Land zwischen den Meeren verfügen über vielseitige ortsgebundene Heilmittel. In den Gesundheitseinrichtungen vor Ort mit höchster medizinischer Kompetenz eingesetzt, entfalten sie ihre volle Wirkung in der Therapie und Prävention. Das Gütesiegel „Kuren mit Heilmitteln aus Schleswig-Holstein“ garantiert Gästen eine besondere, deutlich über den gesetzlichen Bestimmungen liegende Qualität in der Herstellung, der Qualitätskontrolle und der Anwendung der ortsgebundenen Heilmittel. Die Auszeichnung wird vom Heilbäderverband verliehen. Nirgendwo in Europa gibt es vergleichbar strenge Prüfvorschriften.

Die dem Gütesiegel zugrunde liegenden Anforderungen wurden gemeinsam mit der Arzneimittelüberwachungsstelle Schleswig-Holstein und den Apothekern der Firma Consulting Herstellung und Prüfung von Arzneimitteln erarbeitet, die auch die Einhaltung der Kriterien überwachen. Regelmäßig werden die hergestellten ortsgebundenen Heilmittel in qualifizierten Auftragslabors überprüft. Die Testergebnisse beweisen immer wieder die hohe Qualität der Heilmittel aus Schleswig-Holstein. Gäste können ganz relaxt die große Heilkraft der ortsgebundenen Heilmittel genießen, denn sowohl eine optimale therapeutische Wirksamkeit als auch die größtmögliche Sicherheit bei der Behandlung sind so gewährleistet.

Meerwasser und Sole werden frisch aufbereitet als Wannenbäder, Trinkkuren oder fein zerstäubt als Inhalationen verabreicht. Vor allem bei chronischen Erkrankungen der Atemwege wie chronische Bronchitis oder Asthma bronchiale, der Haut (z. B. Psoriasis, Neurodermitis, atopisches Ekzem) und des rheumatischen Formenkreises (z. B. Osteoarthritis) lassen sich sehr gute Therapieerfolge erzielen.

Schlick, verabreicht als Packung oder Schlickbad ist bestens geeignet, Hautkrankheiten wie Akne oder Seborrhoe und solche des rheumatischen Formenkreises zu behandeln. Positive Effekte wie Schmerzlinderung entstehen auch durch die gute Wärmespeicherfähigkeit des Schlicks.

Moor als ein weiteres ortsgebundenes Heilmittel wird in Form von Packungen und Bädern erfolgreich z. B. bei Rheuma und Arthritis oder auch bei Frauenleiden und Erkrankungen der Haut eingesetzt.

Auch ohne gesundheitliche Beschwerden können Besucher es sich in Schleswig-Holstein so richtig gut gehen lassen. Prävention heißt das Stichwort, wenn man seiner Gesundheit einfach mal wieder etwas Gutes tun will. Die Heilbäder sind hierfür ebenfalls die richtige Adresse. Auch bei diversen Wellness-Anwendungen entspannen sie sorgenfrei und mit hoher Qualität.

Text: Schleswig-Holstein (TASH)

Datum: 22.06.2012

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Route der Norddeutschen Romantik ist ausgewiesen
Vorpommern ist sozusagen die Wiege der Romantik in Norddeutschland. Um diesen kulturellen Schatz für Feriengäste und Einheimische besser erlebbar zu machen, wurde zwischen Greifswald und Wolgast die Route der Norddeutschen Romantik ausgewiesen. Pünktlich zum Start der Fahrradsaison wird die Route am 18. April durch den Tourismusverband Vorpommern, die Caspar-David-Friedrich-Gesellschaft sowie weitere Partner und Förderer des Projektes an der Klosterruine Eldena offiziell eröffnet.
Auf Lesereise mit „Vineta Trugbilder“
Die Journalistin Martina Krüger hat in ihrem Buch „Vineta – Trugbild“ allerhand Wissenswertes über die sagenhafte versunkene Stadt Vineta zusammengetragen. Auf zahlreichen Veranstaltungen hat sie aus ihrem Buch gelesen – und immer ergibt sich daraus auch ein reger Austausch mit dem Publikum. Einige Erlebnisse hat sie im Folgenden beschrieben.
Bernsteinbäder Usedom feiern Ende der Heringswochen
Zum Ende der Usedomer Heringswochen freht sich in den Bernsteinbädern Koserow und Zempin einiges um die Kulinarik. Hering satt heißt es am 14. April 2018 auf dem Koserower Seebrückenvorplatz zum großen Heringsfest. Zahlreiche Gastronomen aus dem Ostseebad präsentieren verschiedene Heringsgerichte, die von den Gästen probiert werden können. In Zempin stehen die Kräuter auf dem Programm. Wilfried Dinse hält einen Vortrag und leitet eine Kräuterwanderung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)