Powerboote in Boltenhagen erleben

Powerboote in Boltenhagen erleben
Powerboote in Boltenhagen erleben
(0) Bewertungen: 0

Die Marina Boltenhagen hat sich als Standort für Regatten und maritime Veranstaltungen einen Namen gemacht. Am kommenden Wochenende können Ostsee-Urlauber in Boltenhagen Powerboote hautnah erleben. Die Powerboot-Ausstellung in Boltenhagen informiert über die schnellsten Boote der Meere, und auf der Ostsee messen die Powerboote und ihre Schiffsführer bei einem Poker Run ihre Kräfte bzw. PS (Hotels Boltenhagen).

(Boltenhagen) Am kommenden Wochenende treffen in Boltenhagen die Gesetze der Hydrodynamik auf PS-Power. Zeitgleich zum Come Together der Powerboote mit Bootsausstellung und Poker Run treffen die „Big Boats“ der Segel-Regattaszene in der „Weißen Wiek“ ein. Die Yachten der Travemünder Woche absolvieren ihre Mittelstreckenregatta mit Kurs Marina Boltenhagen.

Offshore-Bootausstellung und Poker Run von Freitag, den 30. Juli 2010 bis Sonntag, den 1. August 2010 in der „Weißen Wiek“ garantieren High-Speed zum Anfassen! Besucher, Gäste und Liebhaber können die weltweit schnellsten und schönsten Powerboote in der Marina Boltenhagen nicht nur erleben, bestaunen und faszinieren, sondern auch kaufen. Etliche namhafte Händler aus ganz Deutschland präsentieren Powerboote wie Sonic, Cigarette, Performance, Hustler und NorTech. Ein absolutes Highlight wird die einzig in Nordeuropa befindliche Nor Tech V 50 mit zwei Turbinenantrieben sein! Integriert in die Boatshow ist der Poker-Run: 25 gemeldete High-Speed Powerboote starten am Sonnabend gegen 11:00 Uhr in der Marina Boltenhagen. Die Teams haben die Aufgabe an mehreren festgelegten Punkten auf der Ostsee zu stoppen und Pokerkarten an Bord zu nehmen. Am Abend gewinnt nicht das schnellste Team, sondern das mit dem besten „Blatt“.

Zuschauer haben von der direkt an die Marina grenzenden Promenade der „Weißen Wiek“ beste Sicht auf den Start. Gegen 16:00 Uhr werden die Powerboote zurück erwartet. Der Eintritt zur Powerboot-Ausstellung ist kostenlos. Zwischen Motoren und PS tummeln sich dann auch die ruhigen Dickschiffe der Travemünder Woche Mittelstreckenregatta: Die Marina Boltenhagen ist das Ziel, wenn am Freitag, den 30. Juli 2010 der Startschuss für die 40 Seemeilen Mittelstreckenregatta fällt. Am Samstag geht’s zurück nach Travemünde.

Text: Marina Boltenhagen

Datum: 27.07.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)