Ausflugsziel Modellbahn Fehmarn

Ausflugsziel Modellbahn Fehmarn
Ausflugsziel Modellbahn Fehmarn
(5) Bewertungen: 2

Die Modellbahn-Fehmarn gehört mit zu den beliebtesten Ausflugszielen auf der Ostsee-Insel Fehmarn (Ferienwohnung Fehmarn), können kleine - und große - Besucher doch ihr Herz an die Modellbahn verlieren. Die Modellbahn-Ausstellung auf Fehmarn umfasst rund 1.000 Quadrtameter, wobei die etwa 100 Züge auf zwei Etagen fahren. Die einzelnen Szenarien der Modellbahn wurde bis ins Detail liebevoll gestaltet, immer wieder gibt es in den Szenen etwas Neues oder Besonderes zu entdecken. Ab Pfingsten 2010 können kleine und große Fahrdienstleiter sogar ihre eigenen Züge steuern.

(Insel Fehmarn) Viele Besucher der Modellbahn Fehmarn fragen, wie die zahlreichen Züge auf der riesigen Modellbahnanlage gesteuert werden und sich wie von Geisterhand bewegen. Diese Frage wird den Besuchern ab Pfingsten 2010 anschaulich auf einer extra gebauten Anlage erläutert.

Ab Pfingsten 2010 erfolgen jeweils um 11.00, 13.00 und 15.00 Uhr Vorführungen und Erläuterungen des Steuerungs- und Sicherungssystems, das ganz ähnlich auch bei der großen Bundesbahn funktioniert. Der Besucher kann die Zugbewegungen und Steuerungsbefehle gleichzeitig auf dem Computer-Monitor und auf der davor stehenden N-Anlage verfolgen. Die engagierter Mitarbeiter der Modellbahn-Fehmarn erläutern dabei das Digitalsystem der Modelleisenbahn ebenso wie das Blocksicherungssystem der Bundesbahn.

Wer sich danach selber als „Fahrdienstleiter“ versuchen möchte, kann dies dann mit Hilfe des Computers tun und drei sich dauernd in Bewegung befindliche Züge über die Anlage steuern. Unfälle und Verspätungen gehören wie bei jedem guten Computerspiel dazu.

Die Modellbahn-Fehmarn befindet sich im Landkirchener Weg 46 in Burg auf Fehmarn und ist täglich von 10.00 bis 18.00 geöffnet.

Text: Modellbahn Insel Fehmarn

Foto: © F. Bliesch

Datum: 17.05.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Grömitz empfängt wieder Gäste
Das große Seebad Grömitz an der Lübecker Bucht ist wieder voll im Empfangsmodus, die Schar der Gäste erreicht das Vorkrisenniveau. Besonders lockt die Kombination von Ostseestrand und idyllischem Hinterland, das für Fahrradtouren und Wanderungen bestens geeignet ist.
125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal
Die meistbefahrene Wasserstraße der Welt verläuft zwischen Kiel-Holtenau und Brunsbüttel an der Elbmündung mit jeweils einer Schleuse am Kanalende. Gut 30 Jahre nach der Zugehörigkeit Schleswig-Holsteins zu Preußen und Deutschland wurde sie eröffnet.
Estland kann wieder besucht werden
Wie zahlreiche andere Länder rings um die Ostsee öffnet auch Estland seine Grenzen wieder für Touristen. Bereits seit dem 1. Juni können Gäste aus dem europäischen Ausland an das beliebte Reiseziel im Baltikum einreisen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)