Ferien beim Leuchtturm Falshöft

Leuchtturm Falshöft
Leuchtturm Falshöft an der Geltinger Bucht / Ostsee
(0) Bewertungen: 0

Der Leuchtturm Falshöft nahe des Erholungsortes Pommerby an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste ist bei Ostsee-Urlaubern ein sehr beliebtes Fotomotiv. Ebenso beliebt ist der Leuchtturm Falshöft bei Brautpaaren, beherbergt er doch das Trauzimmer der Ferienregion. Seiner ursprünglichen Aufgabe, den Seeleuten die Untiefen zur Einfahrt in die Flensburger Förde zu markieren, geht er heute nur noch zu touristischen Zwecken nach (Ferienwohnung Gelting).

(sh-na) Seit November 1909 steht der 28 Meter, rot-weiß gestreifte Leuchtturm von Falshöft an der Geltinger Bucht an der Ostsee. Doch offiziell feierte das viel fotografierte Wahrzeichen an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste erst in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag. Denn im November 1909 war es Kaiser Wilhelm für eine Einweihungszeremonie schlicht zu kalt. Und so wurde der Leuchtturm von Falshöft auf ausdrücklichen Wunsch Seiner Majestät erst 1910 in Betrieb genommen. Inzwischen steht der Turm, der im Jahr 2001 seinen Leuchtbetrieb einstellte, längst unter Denkmalschutz. Und auch ohne Leuchtfeuer bietet das elegant emporragende Bauwerk Radler, Spaziergängern und Seglern weiterhin eine willkommene Orientierung.

Überregionale Berühmtheit hat der Leuchtturm von Falshöft vor allem als ausgefallener Ort für romantische Trauungen erlangt: „Im kleinen, kreisrunden Trauzimmer hoch oben im Turm schließen pro Jahr 200 bis 250 Paare den Bund fürs Leben“, weiß Siegfried Issel. Der weißhaarige Herr mit den strahlenden Augen und dem verschmitzten Lächeln kümmert sich im Auftrag des Leuchtturm-Fördervereins um die rot-weiße Sehenswürdigkeit. Besonders gern führt er Besucher, die sich für den Leuchtturm und seine Geschichten interessieren, treppauf bis zur Aussichtsgalerie. Von hier oben geht der Blick weit über das Naturschutzgebiet Geltinger Birk, die endlosen Naturstrände an der Geltinger Bucht und über die Ostsee bis zur dänischen Küste.

Text: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V./Ostseefjord Schlei

Wir haben für Ihren Herbsturlaub an der Schlei Ihre Ferienwohnung Schleswig.

Foto: © H. Matzen

Datum: 10.09.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Grömitz empfängt wieder Gäste
Das große Seebad Grömitz an der Lübecker Bucht ist wieder voll im Empfangsmodus, die Schar der Gäste erreicht das Vorkrisenniveau. Besonders lockt die Kombination von Ostseestrand und idyllischem Hinterland, das für Fahrradtouren und Wanderungen bestens geeignet ist.
125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal
Die meistbefahrene Wasserstraße der Welt verläuft zwischen Kiel-Holtenau und Brunsbüttel an der Elbmündung mit jeweils einer Schleuse am Kanalende. Gut 30 Jahre nach der Zugehörigkeit Schleswig-Holsteins zu Preußen und Deutschland wurde sie eröffnet.
Estland kann wieder besucht werden
Wie zahlreiche andere Länder rings um die Ostsee öffnet auch Estland seine Grenzen wieder für Touristen. Bereits seit dem 1. Juni können Gäste aus dem europäischen Ausland an das beliebte Reiseziel im Baltikum einreisen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)