Ostern an der Ostsee: Rostock-Warnemünde

Osterfeuer am Warnemünder Strand bei Rostock
Osterfeuer am Warnemünder Strand bei Rostock
(2.3) Bewertungen: 3

(Rostock) Ostern 2009 an der Rostocker Ostseeküste: Hier brennt das Osterfeuer direkt am Strand, duftet es auf dem Fischmarkt nach frischem Räucherfisch und empfängt der Warnemünder Leuchtturm die ersten Besucher des Jahres.

Von Warnemündes technischem Denkmal ist der Blick von oben einfach einmalig. Das Seebad, die Ostseeküste links und rechts der Warnow und große Fährschiffe sind aus luftiger Höhe am besten zu sehen. Ab Ostersonnabend (11.04.2009) haben Touristen und Urlauber wieder die Chance, den Ausblick zu genießen. Die Saison beginnt feierlich am Fuße des Leuchtturms mit Shantys und Unterhaltung ab 11 Uhr. Höhepunkt des Tages ist das knisternde Osterfeuer um 19 Uhr am Warnemünder Strand. Die Dudelsacktruppe "Clan Mac Lanborough Pipes & Drums" und die Magdeburger Musiker "Sax'n Anhalt" sorgen hier für die richtige Stimmung, um dem Winter auf norddeutsche Art den Garaus zu machen. Erzählt wird am wärmenden Feuer auch über Osterbräuche der Küste, die schon seit 500 Jahren gepflegt werden. Für Kinder startet um 18 Uhr am Alten Strom eine Fackelwanderung mit dem Osterhasen und Musik, die durch das Seebad direkt zum Osterfeuer führt. Wer Zeit hat, kann schon am Mittwoch (8.4.) beim Osterbaumschmücken helfen.

Kulturell und kulinarisch haben die Ostertage in Rostock eine Menge zu bieten. Da erzählt Reinhard Lakomy kleinen Gästen seine poetischen Geschichten vom Traumzauberbaum, berichten Talkgäste beim Großen Hafenkonzert von Erlebnissen am Meer oder stehen Oper, Operette und Orgelmatinee auf dem Programm. Da gibt es ein Fischbüfett am Karfreitag oder den Osterbrunch mit Blick auf den Rostocker Stadthafen, den Tanz unterm Sternenhimmel oder Jazz am "Blue Monday". Öffentliche Stadtführungen zeigen am Ostersonntag die Schokoladenseiten des Rostocker Stadtzentrums und des Seebades Warnemünde.

In Rostocks historischem Stadtzentrum wartet sogar ein Ostermarkt mit lukullischen Leckereien und Karussells auf viele Besucher. Im Kulturhistorischen Museum im Kloster zum Heiligen Kreuz demonstriert die Ausstellung "A la mode", dass das elegante Frauenzimmer vor 200 Jahren ausschließlich luftig leichte Garderobe trug.

Mit Tausenden phantasievollen, bunten Küken schmückt sich der Rostocker Zoo während der Ostertage. Hier sind neben dem kuschelig weichen Schneeleopardenkind Emba 1700 Tiere aus aller Welt in einem weitläufigen Park zu bewundern.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information (Neuer Markt 3 im Stadtzentrum, Tel. 0381-3812222) oder www.rostock.travel.
Text: Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde

Foto: © TZRW/ Andreas Krüger

Datum: 07.04.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)