Schleswig-Holstein präsentiert sich auf der ITB 2009

Schleswig-Holstein präsentiert sich auf der ITB 2009
Schleswig-Holstein präsentiert sich auf der ITB 2009
(0) Bewertungen: 0

Die Internationale Tourismusbörse (ITB) Berlin findet vom 11. bis 15. März 2009 statt. Neben vielen anderen Ferien-Destinationen wird sich auf der ITB 2009 auch das Urlaubsland Schleswig-Holstein präsentieren. Schleswig-Holstein bildet mit seinen Ferienregionen sowohl Reisemöglichkeiten an die Ostsee wie auch Nordsee Urlaub. Die Touristiker aus Schleswig-Holstein werben dieses Jahr gezielt um ältere Urlaubsgäste.

(sh-na) Das Urlaubsland Schleswig-Holstein präsentiert sich auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vom 11. bis 15. März 2009. Auf dem Branchentreffpunkt startet die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) mit der bundesweiten Vermarktungskampagne für die Zielgruppe „Best Ager“. Nach den „Familien“ und den „Anspruchsvollen Genießern“ werden in diesem Jahr erstmals die Reisenden in den besten Jahren speziell umworben.

Bundesweit ist Schleswig-Holstein das einzige Bundesland, das seine ganzheitliche Tourismusstrategie konsequent auf Zielgruppen ausrichtet. Auf der ITB stellt das Land erstmals seine Marketingkampagne für die Zielgruppe Best Ager vor. Präsentiert werden die neuen Urlaubsangebote am 200 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand in der Norddeutschlandhalle, in Nachbarschaft zu den Tourismusdestinationen Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen.

Blickfang des Schleswig-Holstein-Standes wird das Mega-Panorama vom Roten Kliff auf der Nordseeinsel Sylt sein. „Über täglich wechselnde Dekorationselemente und einzigartige Strandkörbe werden wir jede der drei Zielgruppen auf ganz besondere Weise ansprechen“, verspricht Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH). „Wir sind schon sehr gespannt, wie unsere neuen meer.zeit*-Reisen für die besten Jahre ankommen.“

meer.zeit* – Reisen für die besten Jahre an die Ostsee 
„Best Ager“ sind Singles oder Paare zwischen 56 und 75 Jahren. Sie lieben Natur und Kultur, auch Städte- und Gesundheitsurlaub steht bei dieser sehr heterogenen Zielgruppe hoch im Kurs. Damit sie in Schleswig-Holstein ganz sicher ihren Traumurlaub finden, haben die Tourismus-Experten ihre Wünsche und Werte genauestens unter die Lupe genommen und setzen auf individuelle Reiseplanung. Die Angebote sind saisonal ausgerichtet und speziell für die von Best Agern bevorzugten Reisezeiten entwickelt worden. Armin Dellnitz: „Lassen Sie sich überraschen von Top-Angeboten in Qualitätsunterkünften und individuellem Service bei der Urlaubsplanung“.

Für die Touristiker des Landes Schleswig-Holstein ist die weltweit größte Reisemesse in Berlin die wichtigste Plattform, um ihre neuen Urlaubsangebote vorzustellen, um Neuheiten aus den Regionen und von den Partner zu präsentieren und neue Kontakte zu knüpfen. Für die Standkonzeption und die Organisation zeichnet sich die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH) in Kiel verantwortlich.

Am Schleswig-Holstein-Stand werden vertreten sein: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V., Nordsee-Tourismus-Service GmbH mit Sylt-Marketing GmbH, Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH, Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.V., Marketingkooperation Städte in Schleswig-Holstein e.V., Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Kiel-Marketing e.V., Flensburg Fjord Tourismus GmbH, Damp Touristik GmbH, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V., Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH.

Dass Gäste im Urlaubsland Schleswig-Holstein auch kulinarisch verwöhnt werden, präsentieren der DEHOGA Hotel- und Gaststättenverband Schleswig-Holstein und die Damp Touristik. Getreu dem Motto "Schleswig-Holstein i(s)st lecker" bieten die beiden Sponsoren den Ausstellern und Fachbesuchern täglich neue maritime Kreationen an.

ITB Berlin 2009
Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr
Mittwoch, Donnerstag, Freitag sind Fachbesuchertage.
Samstag und Sonntag ist für Endkunden geöffnet.

Text: Schleswig-Holstein (TASH)

Datum: 11.03.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)