Fotowettbewerb: Schloss-Hotels in mecklenburg-Vorpommern

Fotowettbewerb: Schloss-Hotels in mecklenburg-Vorpommern
Fotowettbewerb: Schloss-Hotels in mecklenburg-Vorpommern
(3) Bewertungen: 1

Eine sehr beliebte Übernachtungsmöglichkeit im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern sind Hotels und Pensionen in Schlössern und Herrenhäusern. Jetzt können Urlauber in einem Fotowettbewerb ihr schönstes Schloss-Motiv zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte wählen und ein Wochenende in einem Schloss-Hotel gewinnen.

(Rostock) Die zwölf Sieger des im Mai letzten Jahres vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und dem Zingster Fotofestival Horizonte ausgerufenen Fotowettbewerbs um das schönste Schlösserfoto aus dem Urlaubsland stehen fest. Zu sehen sind die Kunstwerke der Freizeitfotografen, die einen Foto-Workshop mit dem renommierten Profi-Fotografen Heinz Teufel im Schlemminer Schloss gewonnen haben, unter www.auf-nach-mv.de/fotowettbewerb. Das letzte Wort über das beste Foto im Dutzend haben Urlauber und Einheimische selbst. Und so einfach geht es: Ihren Favoriten können Gäste unter www.auf-nach-mv.de/fotowettbewerb anklicken und nehmen damit automatisch an der Verlosung teil. Pro Person kann nur eine Stimme abgegeben werden. Als Preis winkt ein Wochenende im Schloss Schlemmin inklusive Frühstück, Nutzung der Sauna und Drei-Gang-Menü.

Mecklenburg-Vorpommern ist das Land mit der größten Dichte an Schlössern und Herrenhäusern. Auf 770 Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns kommt statistisch ein Schloss, Guts- oder Herrenhaus, und auf jedem zehnten Quadratkilometer steht eines. Etwa 300 der insgesamt 2.200 Schlösser und Herrenhäuser des Landes werden touristisch genutzt und stellen etwa 4.000 Betten zur Verfügung. Einen Überblick über die Schlosshotels bietet die Broschüre "Schlösser, Parks und Herrenhäuser" des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern, die unter www.auf-nach-mv.de/prospekte kostenlos bestellt werden kann.

Text: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Datum: 20.02.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Umweltfotofestival »horizonte zingst«
Dieses traditionelle Festival feiert vom 28.Mai bis 6. Juni 2021 bereits die 14. Auflage. Seit 2017 findet es in Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter (BBF) statt. Der vor über 50 Jahren gegründete Verein hat sich der Exzellenz in Sachen Fotografie, Bildgestaltung, Kreativität und Engagement verschrieben. Nun hat er zu diesem Zweck eine eigene Akademie gegründet.
Leuchttürme in der Kieler Förde
Sie sind maritimes Wahrzeichen, Kulturdenkmal und Besuchermagnet. Jeder einzelne strahlt eine besondere Faszination aus. Bei den einen wird durch ihren Anblick eine Sehnsucht entfacht, andere lassen beim Betrachten – das Meeresrauschen im Ohr – einfach die Seele baumeln. Oder sie erklimmen die zahlreichen Stufen hinauf zu einem Ausblick über die Weiten des Meeres.
Seebrücken – Spazierwege auf dem Meer
Sie üben eine Faszination auf alle Gäste aus – die zahlreichen Seebrücken in den Bäderorten an der Küste. Ursprünglich wurden sie als Ersatz für einen Schiffsanleger gebaut, wenn es die Wassertiefe nicht zuließ. Charakteristisch ist der Unterbau aus Pfählen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)