Weihnachten und Silvester 2008 in Ahrenshoop

Weihnachten und Silvester 2008 in Ahrenshoop
Weihnachten und Silvester 2008 in Ahrenshoop

Der Künstlerort Ahrenshoop auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst bietet seinen Ostsee-Urlaubern auch zum Weihnachtsfest und zu Silvester 2008 ein interessantes Rahmenprogramm für einen abwechslungsreichen Winterurlaub.

(Ahrenshoop) Mit zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und interessanten Ausstellungen lädt Ahrenshoop in dieser lichtarmen Jahreszeit seine Gäste zum Verweilen im Künstlerort ein.

Ausstellungen in Ahrenshoop
Allein der Besuch der bis ins neue Jahr andauernden Erwin-Haas-Ausstellung im Kunstkaten und der Hedwig- Woermann-Ausstellung in der Strandhalle wären hierfür neben dem Aufenthalt am Strand und in den Restaurants und Cafes ein lohnender Grund. In der „Bunten Stube“ gibt es ebenfalls eine sehr interessante kleine Ausstellung, die einen Einblick in die Arbeiten ihres Mitbegründers Hans Brass vermittelt. Das Neue Kunsthaus zeigt seine neueste Gemeinschaftsausstellung von Bildenden Künstlern aus Island, Lettland und Deutschland. „SOLITUDE – Landschaft im Aufbruch“ lautet der Titel dieser Ausstellung, die die Verbindung von moderner Kunst und Erhaltung der Natur eindrucksvoll zu vermitteln versucht.

Veranstaltungen Weihnachten und Silvester 2008 in Ahrenshoop
Mit dem 4. Advent-Wochenende können sich dann auch die Einwohner auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen lassen. Am Freitagabend (19.12.2008) beginnt um 17 Uhr in der Strandhalle das alljährliche weihnachtliche Chorkonzert mit dem Borner Dorfensemble (ursprünglich für den 20.12.2008 im Veranstaltungsplan angekündigt) und um 19 Uhr ist im Kunstkaten eine „Stern-Stunde“ mit Texten und Musik zur Weihnacht, vorgetragen von Petra Hinze und Claudia Hein, zu erleben.

Am Heiligabend laden um 17.00 Uhr das Pianistenpaar Ulrike Mai und Lutz Gerlach nun schon zum wiederholten Male alle „Einsamen Seelen“ in ihre Klanggalerie zu einem Klavierkonzert ein.

Schon traditionell informieren bei einer Wanderung Kurdirektor Hartmut Schmidt und Bürgermeister Hans Götze am 26. und 31. Dezember 2008 jeweils ab 13 Uhr interessierte Gäste über die Vergangenheit und Gegenwart des Ortes.

Mit einer musikalischen Weltreise sowie mehreren Konzerten, kulinarischen Veranstaltungen, Lesungen und Vorträgen ist das Veranstaltungsprogramm zwischen den Feiertagen abwechslungsreich gefüllt. Der in der Kurverwaltung, in den Hotels und Pensionen und bei den privaten Vermietern erhältliche „Ahrenshooper Veranstaltungsplan Dez. 08 / Jan. 09“ gibt hierüber genaue Auskunft, wie auch zu den Sylvesterpartys und Neujahrsveranstaltungen.

Herausgehoben werden soll jedoch das traditionelle Bläserkonzert zum Jahreswechsel mit den Rostocker Blechbläsern am 30. Dezember 2008 um 14.30 Uhr, erstmalig von der oberen Terrasse des Hotels „Künstlerquartier Seezeichen“, und die Ausstellungseröffnung in der jüngsten Galerie des Künstlerortes, dem „Kunsthaus am Schifferberg“, zum Thema „Kunstachse Dresden – Ahrenshoop“ am 31. Dezember 2008 um 15.00 Uhr.

Die Kurverwaltung Ahrenshoop wünscht allen Gästen und Einwohnern ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Neues Jahr.

Text: Kurverwaltung Ahrenshoop

Ferienwohnung Ahrenshoop

Datum: 22.12.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Greifswald-Information startet Online-Shop
Nicht nur touristische Anbieter sind betroffen, auch deren Multiplikatoren in Gestalt von Touristinformationen sind gegenwärtig geschlossen. Sie müssen sich Gedanken machen, wie sie mit der Situation umgehen. Die Greifswald-Information setzt auf Online-Verkauf von Souvenirs, die ab sofort zur Abholung vorbestellt oder nach Hause geliefert werden können.
Kieler Woche in den September verschoben
Deutschlands größtes und ältestes maritimes Volksfest, die Kieler Woche, findet traditionell in der letzten Juniwoche statt. Auch das ist in diesem Jahr anders. Der Termin ist auf den Spätsommer verschoben worden.
Fischland-Darß-Zingst: Umbuchen statt stornieren
Wie überall, so ist auch auf Deutschlands schönster Halbinsel die Diskrepanz zwischen Superwetter und leeren Stränden augenscheinlich, aber unvermeidlich. Die Touristiker der Region haben sich auf einen optimistischen Ausblick verständigt.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)