Insel Usedom beim 'Festival of lights' in Berlin

Insel Usedom beim 'Festival of lights' in Berlin
Insel Usedom beim 'Festival of lights' in Berlin

Schon seit den Anfängen des Bade-Tourismus an der Ostsee Mitte des 19. Jahrhunderts ist die Ostsee-Insel Usedom die „Badewanne“ der Berliner. Auch heute noch besteht ein gewisses „Urlaubsband“ zwischen Berlin und der Insel Usedom, so dass sich die Ferieninsel immer wieder mit besonderen Aktionen in der Hauptstadt präsentiert. Für die kommen Jahre wird ein echter Usedomer Fischerkahn neben dem Park Center Treptow vor Anker gehen. Start für diese Aktion war das „Festival of Lights“, das derzeit in Berlin stattfindet.

(Insel Usedom) Das leuchtend rote Segel des neuen „Hinguckers“ neben dem Park Center Treptow sieht man schon von weitem. Ein alter Fischkutter von der Insel Usedom präsentiert sich hier seit dem Beginn des „Festival of Lights“ am 14. Oktober 2008 in neuem Glanz - mitten in Berlin. Als Geburtstagsgeschenk für die Kinderfigur Theo Tintenklecks ist das echte Usedomer Fischerboot von der Ostsee auf die Reise nach Berlin gegangen.

Das „Festival of Lights“ ist für Theo Tintenklecks eine Prämiere, auch wenn er schon seit 15 Jahren die Kinderwelt mit seinen Geschichten und Liedern begeistert. Noch bis zum 26. Oktober 2008 können sich Kinder mit Theo auf die Suche nach dem „Blauen Land“ begeben, einem geheimnisvollem Ort, den Theo mit seiner Fantasie „aufbuntert“.

Während des „Festival of Lights“ werden bis zum kommenden Sonntag nicht nur die berühmten historischen Wahrzeichen Berlins spektakulär beleuchtet, sondern auch das Usedomer Fischerboot ist illuminiert und auf Theos magischer Insel in Szene gesetzt. Bis zum Jahr 2013 wird der Fischkutter für die Insel Usedom am Park Center Treptow werben und Lust auf die Sonneninsel machen.

Text: Usedom Tourismus GmbH

Ferienwohnung Usedom

Datum: 22.10.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

14. Umweltfotofestival Zingst 2021
Das Ostseeheilbad Zingst erstreckt sich mehrere Kilometer entlang der Küste der gleichnamigen Halbinsel. Es hat sich unter den deutschen Ostseebädern bereits seit Jahren einen Namen als Mekka der Fotofreunde gemacht. Diese Tradition wird 2021 fortgesetzt.
Weihnachten und Jahreswechsel rund um das Doberaner Münster
Die historische Klosteranlage gehört nicht nur zu den bedeutendsten in ganz Norddeutschland, sie macht auch mit einem außerordentlich reichhaltigen Veranstaltungsprogramm auf sich aufmerksam. Davon können auch die gegenwärtigen Beschränkungen nicht abhalten.
Kiel virtuell erleben
In Zeiten des Tourismusverbots stecken die Anbieter nicht einfach den Kopf in den Sand sondern versuchen, mit originellen Ideen sowohl die Wirtschaft am Leben zu erhalten als auch die Gäste zu binden. Ein Beispiel dafür stellen wir Ihnen aus der Stadt Kiel vor.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)