Adventszeit in Odense auf Fünen

Adventszeit in Odense auf Fünen
Adventszeit in Odense auf Fünen

Die Hans-Christian-Andersen-Stadt Odense schmückt sich für seine Besucher zur Adventszeit wieder festlich. Für Ostsee-Urlauber auf der Insel Fünen lohnt sich ein Besuch des Weihnachtsmarktes und der Fünischen Museen in der Vorweihnachtszeit ganz besonders.

(Odense/vdk) Am 29. und 30. November sowie am 06. und 07. Dezember 2008 legt die Altstadt von Odense auf der dänischen Insel Fünen beim traditionsreichen Hans-Christian-Andersen-Weihnachtsmarkt der Fünischen Museen wieder ihr historisches Festtagsgewand an.

Rund um das Stadtmuseum im denkmalgeschützten Møntergaarden verwandelt sich das Viertel, in dem Dänemarks größter Dichter seine Kindheit erlebte, in sein Weihnachtswunderland mit nostalgischer Atmosphäre – mit typisch dänischer Jule-Stimmung wie im 19. Jahrhundert. Für den authentischen Rahmen sorgen unter anderem Künstler in zeitgenössischen Gewändern, historische Angebote und Geschenke wie Bonbons, Keramikwaren oder Schreibfedern sowie zahlreiche andere Aktivitäten.

Am 13. und 14. Dezember 2008 legt dann auch Den Fynske Landsby in Odense sein (vor-)weihnachtliches Festkleid an. In den historischen Häusern und Höfen des Fünischen Dorfs, so der deutsche Name des Freilichtmuseums, herrscht Weihnachtsstimmung wie zu Urgroßmutters Zeiten: Eine Ausstellung zeigt die Entwicklung des beliebten Familienfestes von seinen bescheidenen Anfängen Anfang des 19. Jahrhunderts bis hin zum bürgerlichen Fest mit Christbaum, wie wir es heute kennen. Erstmals lädt Den Fynske Landsby in diesem Jahr zu einem historischen Weihnachtsmarkt mit Leckereien und hochwertigen handgemachten Geschenken sowie selbstgemachtem Weihnachtsschmuck.

Weitere Information: VisitOdense, Rådhuset, DK-5000 Odense C, Tel. 0045 / 6612 7520, www.visitodense.com; Odense Bys Museer, Overgade 48, DK-5000 Odense C, Tel. 0045 / 6551 4601, www.museum.odense.dk; www.hcajulemarkedet.dk. Allgemeine Dänemark-Reiseinformation: www.visitdenmark.com.

Text: Visit Denmark

Ferienhaus Fünen

Datum: 07.11.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vertrautes und Unbekanntes in Kopenhagen
Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, ist eine der Ostseemetropolen. Sie zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Sehenswürdigkeiten aus, die wiederum eine ideale Mischung aus Tradition und Moderne darstellen.
Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)