Fossilien- und Mineralienbörse im Eiszeitmuseum Lütjenburg

Fossilien- und Mineralienbörse im Eiszeitmuseum Lütjenburg
Fossilien- und Mineralienbörse im Eiszeitmuseum Lütjenburg

Das Eiszeitmuseum in Lütjenburg, ein beliebtes Ausflugsziel für Ostsee-Urlauber, lädt am Sonntag, den 27. Juli 2008 von 10-18 Uhr bereits zum zweiten Mal zur jährlichen Fossilien- und Mineralienbörse ein. Inzwischen ist die Börse ein fester Bestandteil des eiszeitlichen Sommerprogramms geworden.

Wer Interesse und Spaß an Versteinerungen und glitzernden Steinen hat, ist hier richtig aufgehoben. Natürlich gibt es auch dieses Jahr wieder ein buntes Kinderprogramm und für Verpflegung ist im Steinzeithöhlencafe gesorgt.

Text: S.-H- Eiszeitmuseum e.V.

Datum: 19.07.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommen zurück – Rügen ist bereit
Wie die anderen Tourismusregionen an der Ostsee heißen auch die Rüganer wieder ihre Gäste willkommen. Sie haben hier aufgelistet, worauf sie sich in der Zeit nach Corona am meisten freuen.
Historisch-Technisches Museums Peenemünde mit zwei Sonderausstellungen
Das größte Industriedenkmal des Landes MV, das Historisch-Technische Museum Peenemünde im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, ist seit 11. Mai wieder geöffnet. Das Team hat die Schließzeit effektiv genutzt.
„Es geht wieder los“
Unter diesem Motto lädt der Ostsee-Holstein-Tourismus wieder Gäste an die holsteinische Ostseeküste. Natürlich gelten wie überall auch bestimmte Regeln und Verordnungen. Ab dem 18.05.2020 wird die Öffnung der Gastronomie unter Auflagen zugelassen. Das Beherbergungsverbot wird unter Auflagen aufgehoben, die Wohnmobilstellplätze können geöffnet werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)