Schnappschuss vom Schloss wird mit Urlaub honoriert

Schnappschuss vom Schloss wird mit Urlaub honoriert
Schnappschuss vom Schloss wird mit Urlaub honoriert

Das Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern bietet unzählige naturschöne und architektonische Motive, die es auf Foto oder Film festzuhalten gilt. Damit auch die daheim gebliebenen – frei nach Nina Hagens Ohrwurm – erfahren, „wie schön’s hier war“. Den Siegern eines vom Tourismusverband MV und dem Zingster Fotofestival initiierten Fotowettbewerbs winkt ein Schloss-Urlaub samt professionellem Foto-Workshop.

(TMV) Mit einem Klick zum Urlaub: Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und das Zingster Fotofestival Horizonte rufen zum großen Fotowettbewerb auf. Urlauber und Einheimische können ihre Fotos von Schlössern, Parks und Herrenhäusern bis zum 31. Dezember 2008 für den gleichnamigen Fotowettbewerb einreichen. Damit haben sie nicht nur die Möglichkeit, an einem viertägigen Foto-Workshop in einem Schloss teilzunehmen, sondern auch, einen Urlaub im Sommerreiseziel Nummer eins zu gewinnen. Teilnehmen können alle, die Lust am Fotografieren haben mit Ausnahme von Berufsfotografen. Bei etwa 2.000 Schlössern und Herrenhäusern und über 1.000 Parks zwischen Ostseeküste und Seenplatte sind märchenhafte Motive garantiert. Jeder Teilnehmer kann sich mit bis zu drei Fotos bewerben. Weitere Informationen unter die Teilnahmebedingungen unter www.auf-nach-mv.de/schloesser oder unter 0180 5000 223 (0,14 €/min, aus dem deutschen Festnetz).

Gemeinsam mit dem internationalen Fotofestival Zingst hat der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern den Wettbewerb initiiert. Neben der kürzlich erschienenen Schlösserbroschüre reiht er sich in die Marketingaktionen des Verbandes anlässlich des von der Deutschen Zentrale für Tourismus ausgerufenen Themenjahres "Schlösser, Parks und Gärten". Bewertet werden die Aufnahmen von einer siebenköpfigen Jury. Diese besteht aus Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider, dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Professor Gottfried Kiesow, sowie aus Vertretern der Fachhochschule für Design in Wismar, einem Profi-Fotografen und dem Chefredakteur der Zeitschrift "fotoforum". Unterstützt wird der Wettbewerb zudem durch den Norddeutschen Rundfunk.

Als Preise winken ein Foto-Workshop mit einen Profi samt Schlossurlaub. Die zwölf besten Bewerber haben die Chance Schlossherr auf Zeit zu werden und einen Foto-Workshop mit dem renommierten Profi-Fotografen Heinz Teufel im Schlemminer Schloss zu gewinnen. Mitte Februar 2009 wird dann der Beste der zwölf Teilnehmer im Internet zum Publikumsliebling gekürt. Er erhält einen fünftägigen Schlossaufenthalt für zwei Personen. Unter den im Internet Abstimmenden wird ebenfalls ein Wochenende in einem Schloss verlost.

Bitte schicken Sie Ihre Beiträge an
Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V.
Kennwort Fotowettbewerb
Platz der
Freundschaft 1
18059 Rostock.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Text: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Datum: 23.06.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Musikfestival mit Länderschwerpunkt Deutschland
Das Usedomer Musikfestival widmet sich seit seiner Premiere 1994 jeweils einem oder mehreren Ostseeanrainerstaaten und kann auf zahlreiche prominente Besucher aus der Reihe der Staatsoberhäupter verweisen. Immer mehr Musikliebhaber legen ihren Urlaub auf Usedom in den Zeitpunkt des Festivals im Herbst.
Deutsches Meeresmuseum im September
Das international bekannte Stralsunder Museum verfügt über die vier Standorte Meeresmuseum (im ehemaligen Katharinenkloster), Ozeaneum (im Hafengelände), Nautineum (auf der Insel Dänholm) und Natureum (am Leuchtturm Darßer Ort bei Prerow).
Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)