Live mit Käpt’n Ehlers auf Küstenwache-Tour in Neustadt

Das Team der 'Küstenwache' in Neustadt an der Ostsee (: ZDF-Küstenwache in Neustadt in Holstein)
Das Team der 'Küstenwache' in Neustadt an der Ostsee (: ZDF-Küstenwache in Neustadt in Holstein)

Die Ostsee ist immer wieder beliebte Kulisse für Filme und Fernsehserien. Die ZDF-Fernsehserie „Küstenwache“ wird in Neustadt in Schleswig-Holstein gedreht. Interessierte Ostsee-Urlauber können sich am Drehort über die Dreharbeiten informieren und mit etwas Glück auch einen der Fernsehstars der „Küstenwache“ treffen.

(sh-na) „Albatros II klar machen zum Auslaufen!“ Wenn Kapitän Holger Ehlers diesen Befehl gibt und das Team der „Küstenwache“ in See sticht, wird es spannend. Urlauber in Neustadt an der Ostsee können dabei sein, wenn die Crew ihren nächsten Einsatz für die beliebte ZDF-Krimiserie fährt oder wenn sie im Hafen zu sehen ist. Hier sind kleine und große Fans mitten am Drehort und kommen ganz nah an die Stars der beliebten Fernsehserie heran.

Vom 1. Juni bis 31. August 2008 hat das „Küstenwache-Studio 1“ in Neustadt seine Türen geöffnet, und Besucher können hinter die Kulissen der Fernsehserie schauen. Dann erfahren sie, warum die Brücke der „Albatros“ schaukelt, obwohl sie gar nicht auf dem Schiff ist, und noch andere Geheimnisse vom Dreh.

Gezeigt werden in den alten Fabrikhallen am Neustädter Hafen auch aktuelle Fotos vom Set, bisher unveröffentlichte Filmsequenzen und Originalrequisiten, und mit ein bisschen Glück kann auch Bekanntschaft mit einigen Darstellern gemacht oder ein Autogramm erhascht werden. Wer sicher sein möchte, einen der Schauspieler im Studio zu treffen, informiert sich vorab im Internet unter www.fanclubkuestenwache.de.

Das „Küstenwache-Studio 1“ hat in den Sommermonaten jeden Freitag und Sonnabend von 14 bis 18 Uhr geöffnet, Gruppentermine nach Vereinbarung. Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder. Kinder mit eigener OstseeCard haben freien Eintritt. Zur Einstimmung: Die Serie „Küstenwache“ läuft mittwochs um 19.25 Uhr im ZDF.

Ab sofort alle 14 Tage montags können Gäste auch die echten Einsatzschiffe der Küstenwache besichtigen, wenn sie sich beim Tourismus-Service für eine Führung anmelden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Tourismus-Service Neustadt – Pelzerhaken – Rettin unter 04561/7011, www.neustadt-holstein.de.

Text: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V./Tourismus-Service Neustadt-Pelzerhaken-Rettin, Foto: ZDF-Küstenwache in Neustadt in Holstein

Datum: 02.06.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Per Rad in und um Kiel
Kiel, die Hauptstadt von Schleswig-Holstein, ist im Höhenprofil sehr radlerfreundlich. Das begünstigt das umweltfreundliche Erkunden von Stadt und Umgebung per Rad. Dazu können außer dem eigenen Zeitplan auch geführte Touren genutzt werden.
Helsinkis Zentrum lädt ein
Helsinki, die Hauptstadt Finnlands ist einer der Ostseemetropolen und liegt unmittelbar am Ufer des Finnischen Meerbusens. Das Stadtzentrum ist vom Hafen aus sehr gut zu Fuß erreichbar. Gerade hier will die Gastronomie wieder durchstarten.
Neue Ziele in Estland
Auch im nördlichsten der drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen kehrt das normale Leben langsam zurück. Die Gastgeber sind gut darauf vorbereitet und warten mit neuen attraktiven Zielen auf.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)