Dahmer Drachentage 2008

Drachentage im Ostseebad Dahme (Foto: Kurbetrieb Dahme)
Drachentage im Ostseebad Dahme (Foto: Kurbetrieb Dahme)

Im Ostseebad Dahme finden am 26. und 27. April 2008 die beliebten Dahmer Drachentage statt. Dahme lädt Jung und Alt zum Gucken und Mitmachen ein.

(Dahme) Wer kennt ihn nicht, den ersten vergeblichen Versuch, einen Drachen steigen zu lassen. Man ist kilometerweit über die Wiesen gerannt, am besten zu zweit, einer hält den Drachen so hoch er kann, der andere läuft mit der Schnur in der Hand hinterher. Am Ende könnte man vor Verzweiflung selber in die Luft gehen, der Drachen aber ist dazu nicht zu bewegen. Und man glaubt es kaum, es ist so einfach einen Drachen steigen zu lassen, wenn man weiß, wie es geht.

Das kann man sich zeigen lassen von den Profis, die am Wochenende des 26. und 27. April 2008 ab 11.00 Uhr den Himmel über der Dahmer Drachenwiese wieder mit den schönsten und originellsten Drachen zum Leuchten bringen. Es haben über 20 Drachenfreunde ihr Kommen zugesagt und zeigen dem Publikum ihre zum Teil einmaligen, weil selbst gefertigten Drachen. Für die kleinen Gäste wird die Bonbonfähre natürlich wieder regelmäßig Süßes vom Himmel regnen lassen und eine kleine gastronomische Versorgung ist auch präsent.

Und wenn Wind und Wetter es zulassen, dann lohnt sich der Weg zur Drachenwiese nach einbrechender Dunkelheit erneut, wenn am Samstag, 26. April 2008, der Abendhimmel mit teils fluoreszierenden und teils beleuchteten Drachen ein besonderes Schauspiel bietet.

Text und Foto: Kurbetrieb Ostseebad Dahme

Bei uns finden Sie Ihre Ostsee-Ferienwohnung in Dahme!

Datum: 21.04.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommen zurück – Rügen ist bereit
Wie die anderen Tourismusregionen an der Ostsee heißen auch die Rüganer wieder ihre Gäste willkommen. Sie haben hier aufgelistet, worauf sie sich in der Zeit nach Corona am meisten freuen.
Historisch-Technisches Museums Peenemünde mit zwei Sonderausstellungen
Das größte Industriedenkmal des Landes MV, das Historisch-Technische Museum Peenemünde im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, ist seit 11. Mai wieder geöffnet. Das Team hat die Schließzeit effektiv genutzt.
„Es geht wieder los“
Unter diesem Motto lädt der Ostsee-Holstein-Tourismus wieder Gäste an die holsteinische Ostseeküste. Natürlich gelten wie überall auch bestimmte Regeln und Verordnungen. Ab dem 18.05.2020 wird die Öffnung der Gastronomie unter Auflagen zugelassen. Das Beherbergungsverbot wird unter Auflagen aufgehoben, die Wohnmobilstellplätze können geöffnet werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)