Über Ostern 2008 zu den 12. Usedomer Heringswochen

Über Ostern 2008 zu den 12. Usedomer Heringswochen
Über Ostern 2008 zu den 12. Usedomer Heringswochen

Auf der Sonneninsel Usedom finden Ostsee-Urlauber im Frühjahr neben Spaziergängen am kilometerlangen Sandstrand (für die Fitness) und speziellen Wellness-Angeboten (für die Seele) vor allem eines: Hering (für den Gaumen). Während der 12. Usedomer Heringswochen zaubern die Köche der Insel viel Schmackhaftes und Fantasievolles aus dem „Silber der Ostsee“.

(UTG) Die besten Zutaten kommen frisch aus der Ostsee. Es ist Heringssaison. Zeit für die „12. Usedomer Heringswochen“. In 29 Hotelrestaurants und Gaststätten bringen Inselköche originelle Fischgerichte auf den Tisch: Vom 15. März bis 12. April 2008 heißt es „Hering satt“ auf der Sonneninsel. Vier Wochen lang steht dann der frisch vor der Küste von Usedom gefangene Fisch ganz oben auf den Speisekarten der teilnehmenden Restaurants. Usedomer Küchenchefs servieren ihren Gästen sowohl die herkömmlichen Rezepte wie Brat-, Back- und sauren Hering, aber es gibt auch ganz ungewöhnliche Heringshappen. Lassen Sie sich überraschen!

Die Usedomer Heringswochen sind landauf landab die Heringswochen mit der längsten Tradition. Auftakt ist die Heringsgala am 15. März 2008 im Strandhotel Seerose im Seebad Kölpinsee. Die Usedomer Heringsgala findet zum ersten Mal statt. Der Clou: Fünf Spitzenköche von der Insel Usedom zaubern ein erlesenes 6-Gänge-Menü und zeigen, was man aus Hering alles machen kann. Dazu präsentieren Eleven der Theaterakademie Zinnowitz Interessantes und Amüsantes über und um den Hering.

Und was wären die Usedomer Heringswochen ohne einen krönenden Abschluss. Zum zwölften Mal wird der „Goldene Hering“ verliehen. Der Pokal geht an den Koch mit dem besten und vielleicht ausgefallensten Heringsrezept. Prominentester Teilnehmer ist CDU-Bundestagsabgeordneter Ulrich Adam. Preisverleihung ist am 12. April 2008 und zwar beim traditionellen Heringsfest im Ostseebad Koserow. Am Wettstreit um den Pokal beteiligen sich 15 Unternehmen. Mehr zu den „12. Usedomer Heringswochen“ erfahren Sie auf www.usedom.de .

Text: Usedom Tourismus GmbH

Wir haben Ihr Ferienhaus auf Usedom für Sie!

Datum: 20.03.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)