Hausbootferien und Yachtcharter in Vorpommern

Hausbootferien und Yachtcharter in Vorpommern
Hausbootferien und Yachtcharter in Vorpommern

Die Ostsee bietet für Segler einige sehr schöne Segelreviere. Für weniger professionelle Skipper bietet die Fluss- und Seenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern eine attraktive Alternative. Beim Urlaub auf dem Hausboot hat die ganze Familie ihren Spaß.

(RFV) Entspannte Aufregung versprechen Hausbootferien in Vorpommern: Unterschiedlich große Boote bieten Platz für die ganze Familie. Oma, Opa, Onkel, Tanten, Kinder und Enkel können die Pflanzen- und Tierwelt entlang naturbelassener Flusslandschaften entdecken. Besonders reizvoll ist die Peene, der "Amazonas des Nordens". Hier schippern Freizeitkapitäne entlang von Seerosenfeldern und Moorgebieten durch eine urwüchsige Naturlandschaft und treffen mit etwas Glück auf Biber beim Burgenbau oder Eisvögel bei der Beutejagd.

Wer wieder festen Boden unter den Füßen spüren und die Kapitänsmütze beiseite legen möchte, der wirft den Anker aus und macht Ausflüge ins Land, zum Beispiel in die Hansestädte Anklam und Demmin mit ihren imposanten Backsteinbauten oder in verträumte Fischerdörfer. Die Boote sind komplett ausgestattet, vom Kühlschrank bis zum Kochgeschirr. Je nach Revier können sie ganz ohne Führerschein oder aber mit dem Sportbootführerschein Binnen bzw. See befahren werden.

Etwas schnittiger als die gemütlichen Hausboote kommen die Charter-Yachten daher. Auf See und Seen verbinden sie Luxus mit Geschwindigkeit. Da muss man sich schon entscheiden: Sonnenuntergang live oder im Bord-TV. Unterschiedliche Charter-Schiffe mehrerer Anbieter vermittelt der Regionale Fremdenverkehrsverband Vorpommern online unter www.vorpommern.de oder telefonisch unter (0 18 05) 89 11 89 (14 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz; andere Netzte ggf. abweichend).

Text: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.

Datum: 03.03.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

„Foodstock“ in den Schären
Das Schärengebiet vor Stockholm gilt als das größte seiner Art an der gesamten Ostseeküste. Tausende Inseln und Inselchen, von kleinen Felsbrocken bis zu größeren Inseln, machen den unverwechselbaren Reiz der Landschaft aus. Während die meisten im Winter verlassen sind, pulsiert im Sommer dort das Leben.
Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)