Neue Rad- und Wasserwanderkarten für Vorpommern

Wasserwander-Rastplatz an der Uecker (Foto: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.)
Wasserwander-Rastplatz an der Uecker (Foto: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.)

Die meisten Ostsee-Urlauber verbinden die Region Vorpommern mit den Inseln Rügen und Usedom. Dabei darf aber das naturschöne vorpommersche Küstenland nicht außer Acht gelassen werden, das ideale Bedingungen für Fahrradtouren und Wasserwandern bietet.

(RFV) Vorpommern ist ein weites Land im Nordosten Deutschlands in unmittelbarer Nachbarschaft zu Polen. Auf zwei neuen touristischen Karten stellt der Regionale Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V. grenzenlose Rad- und Wasserwanderrouten sowie Ausflugsvorschläge zu Schlössern, Herrenhäusern und Parks beiderseits der Grenze vor. Die Wasser- und Radkarte ist beidseitig lesbar. Vorne Flüsse – hinten Radwege. Sie gibt eine erste Orientierung, wo und wie die vorpommerschen Flüsse wie beispielsweise Peene und Uecker für Kanu- und Paddeltouristen nutzbar sind. Für Radfahrer stellt die Karte 16 regionale Rundwege zwischen fünf und 35 Kilometern Länge vor. Außerdem sind sieben Fernradwege verzeichnet. Die Übersicht mit kurzen Streckenbeschreibungen soll Lust auf Vorpommern machen und der vorbereitenden Urlaubsplanung dienen. Die Karte ist kostenlos ist Kurverwaltungen und Touristinformationen erhältlich.

Ebenfalls neu ist die Genuss-Erlebnis-Karte Schlösser, Parks und Ausflugsziele. Während eine Landkarte auf der Vorderseite Vorpommern und die polnische Nachbarregion Westpommern übersichtlich darstellt, steckt die Rückseite voller Informationen über Geschichte, Schlösser, Kirchen, Parks und wie man sie erleben kann. Tipps für Familien, weiterführende Internetadressen und viele Fotos machen das faltbare Druckwerk komplett. Die Karte kostet 2,50 Euro.

Text und Foto: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.

Wir haben Ihre Ferienwohnung in Vorpommern für Sie!

Datum: 03.03.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Neue Ziele in Estland
Auch im nördlichsten der drei baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen kehrt das normale Leben langsam zurück. Die Gastgeber sind gut darauf vorbereitet und warten mit neuen attraktiven Zielen auf.
Sommerspaß in Kühlungsborn
Das Ostseebad Kühlungsborn zwischen Rostock und Wismar gehört zu den größten seiner Art an der deutschen Ostseeküste. Zur wieder erfolgten Saisoneröffnung warten die Touristiker mit zahlreichen Angeboten auf.
Besser urlauben in Prerow
Das Ostseebad Prerow auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist eines der größten und bedeutendsten seiner Art an der Ostsee. Nun sind hier neue Maßnahmen zur Verbesserung und Modernisierung der touristischen Infrastruktur auf den Weg gebracht, die den Urlaub in der weitläufigen Ortslage komfortabler machen.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)