Neue Rad- und Wasserwanderkarten für Vorpommern

Wasserwander-Rastplatz an der Uecker (Foto: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.)
Wasserwander-Rastplatz an der Uecker (Foto: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.)

Die meisten Ostsee-Urlauber verbinden die Region Vorpommern mit den Inseln Rügen und Usedom. Dabei darf aber das naturschöne vorpommersche Küstenland nicht außer Acht gelassen werden, das ideale Bedingungen für Fahrradtouren und Wasserwandern bietet.

(RFV) Vorpommern ist ein weites Land im Nordosten Deutschlands in unmittelbarer Nachbarschaft zu Polen. Auf zwei neuen touristischen Karten stellt der Regionale Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V. grenzenlose Rad- und Wasserwanderrouten sowie Ausflugsvorschläge zu Schlössern, Herrenhäusern und Parks beiderseits der Grenze vor. Die Wasser- und Radkarte ist beidseitig lesbar. Vorne Flüsse – hinten Radwege. Sie gibt eine erste Orientierung, wo und wie die vorpommerschen Flüsse wie beispielsweise Peene und Uecker für Kanu- und Paddeltouristen nutzbar sind. Für Radfahrer stellt die Karte 16 regionale Rundwege zwischen fünf und 35 Kilometern Länge vor. Außerdem sind sieben Fernradwege verzeichnet. Die Übersicht mit kurzen Streckenbeschreibungen soll Lust auf Vorpommern machen und der vorbereitenden Urlaubsplanung dienen. Die Karte ist kostenlos ist Kurverwaltungen und Touristinformationen erhältlich.

Ebenfalls neu ist die Genuss-Erlebnis-Karte Schlösser, Parks und Ausflugsziele. Während eine Landkarte auf der Vorderseite Vorpommern und die polnische Nachbarregion Westpommern übersichtlich darstellt, steckt die Rückseite voller Informationen über Geschichte, Schlösser, Kirchen, Parks und wie man sie erleben kann. Tipps für Familien, weiterführende Internetadressen und viele Fotos machen das faltbare Druckwerk komplett. Die Karte kostet 2,50 Euro.

Text und Foto: Regionaler Fremdenverkehrsverband Vorpommern e.V.

Wir haben Ihre Ferienwohnung in Vorpommern für Sie!

Datum: 03.03.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Usedomer Musikfestival mit Länderschwerpunkt Deutschland
Das Usedomer Musikfestival widmet sich seit seiner Premiere 1994 jeweils einem oder mehreren Ostseeanrainerstaaten und kann auf zahlreiche prominente Besucher aus der Reihe der Staatsoberhäupter verweisen. Immer mehr Musikliebhaber legen ihren Urlaub auf Usedom in den Zeitpunkt des Festivals im Herbst.
Deutsches Meeresmuseum im September
Das international bekannte Stralsunder Museum verfügt über die vier Standorte Meeresmuseum (im ehemaligen Katharinenkloster), Ozeaneum (im Hafengelände), Nautineum (auf der Insel Dänholm) und Natureum (am Leuchtturm Darßer Ort bei Prerow).
Hinter die Kulissen geschaut: Der Circus William
Der Circus William gastiert seit über 25 Jahren in Bansin auf der Insel Usedom. Jeden Sommer schlägt die Familie Wille das große Circus-Zelt zwischen Bansin und Heringsdorf auf. Zu den besonderen Attraktionen gehören die weißen Löwen und Tiger, von denen einige sogar gebürtige Insulaner sind.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)