Guinness-Rekord: Größtes Beachvolleyball-Turnier in Karlshagen auf Usedom

Beachvolleyball-Turnier in Karlshagen auf Usedom (Foto: nordlicht verlag)
Beachvolleyball-Turnier in Karlshagen auf Usedom (Foto: nordlicht verlag)

Jedes Jahr im Sommer lockt die Insel Usedom zahlreiche Beachvolleyballer aus allen Teilen Deutschlands, aus Österreich, der Schweiz, aus den Niederlanden und aus Polen an die Ostsee, wenn im Ostseebad Karlshagen das weltweit größte Turnier dieser Art am herrlich weißen Sandstrand von Usedom steigt.

Beachvolleyball im Ostseebad Karlshagen – was bis vor zehn Jahre nur Insidern ein Begriff war, hat sich jetzt zum größten Event der Welt gemausert. „Mit Zertifikat“, freut sich Sebastian Krause vom Usedomer Beachcup Förderverein e.V. „Wir stehen jetzt als erstes anerkanntes und größtes Beachvolleyballtunier der Welt im Guinness Buch der Rekorde“. Jahrelang haben die Beachvolleyball-Vereine Usedom Beachcup Förderverein e.V. und ESV Turbine Greifswald auf diesen Moment hingearbeitet, viel Schweiß und Arbeit hat es gekostet, doch am Ende steht der Riesen-Lohn.

„Seit 2000 wurde unser Event größer und größer. 2007 traten wir dann mit 890 aktiven Spielern auf 74 Beachvolleyball-Plätzen am Strand vom Ostseebad Karlshagen an“, vor wenigen Tagen hielten der Organisations-Vorstand und seine Mitstreiter den Beweis für diese Spitzenleistung in der Hand. Ein toller Erfolg aber auch ein spektakulärer Image-Gewinn für die Insel, findet Sebastian Krause. „Es ist doch gerade für unsere Insel toll, dass wir es ins Guinness-Buch geschafft haben. Damit machen wir die Region und unser Ostseebad Karlshagen in aller Welt bekannt.“ Und vielleicht, so die Hoffnung der Organisatoren, bekommt der Beachvolleyball einige Publicity und vielleicht sogar Sponsoren.

Übrigens: Bis zum nächsten weltgrößten Beachvolleyballtunier im Ostseebad Karlshagen sind es nur noch sechs Monate. Der Beachvolleyball-Event wird vom 01. bis zum 03. August 2008 am Karlshagener Strand ausgetragen und bietet neben dem Sport auch viele andere attraktive Freizeitaktivitäten für Besucher jeden Alters.

Text: Usedom Tourismus GmbH, Foto: nordlicht verlag

Ihre Ferienwohnung auf Usedom finden Sie bei uns!

Datum: 08.02.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Vineta – der Klang des Goldes
Die Vineta-Sage erzählt von einer Stadt, angefüllt mit allem Schönen dieser Welt, ihre Bewohner waren weltoffen, tolerant. Wohl aber auch verschwenderisch. Jedenfalls ging Vineta in den Fluten der Ostsee unter, nach schauerlichen Warnungen: Vineta, Vineta, du rieke Stadt, Vineta sall unnergahn, wieldeß se het väl Böses dahn“. Diese sagenhafte Stadt soll hier vor der Insel Usedom untergegangen sein.
Ferienprogramm im Zoo Rostock
Der mehr als hundertjährige Zoo in malerischer Natur gehört nicht nur zu den beliebtesten Ausflugszielen der 800-jährigen Hansestadt, sondern hat auch Bewertungen nach internationalen Maßstäben mit Bravour bestanden. Der Qualitätssprung der vergangenen Jahre begann mit dem Neubau des Darwineum und setzte sich mit dem Polarium fort.
"Kein Lärm Meer"
Immer mehr gelangt das Thema Umweltschutz auf ganz konkrete Weise in das Bewusstsein der Allgemeinheit. Das mittlerweile mehr als zehn Jahre alte Ozeaneum in Stralsund startet mit einem Schwerpunktthema, das jeden berührt. Es widmet sich vom 4. Juli an der Lärmverschmutzung im Meer, denn auch Lärm gilt als Umweltverschmutzung.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)