Eisbaden in Kühlungsborn

Eisbaden in Kühlungsborn
Eisbaden in Kühlungsborn

Eisbaden in der Ostsee – das ist für die meisten Ostsee-Urlauber keine angenehme Vorstellung. Das Ostseebad Kühlunsgborn lädt zum Ausprobieren ein. Und zum Zuschauen!

Rot geringelt und blau-weiß gestreift: Damen und Herren in historischen Badeanzügen bestimmen am 1. Januar 2008 das Strandbild im Ostseebad Kühlungsborn. Der Grund: Die Badesaison wird offiziell eröffnet. Um 14.00 Uhr beginnt das kühle Spektakel an der Seebrücke für alle diejenigen, die dem etwa vier Grad kalten Wasser trotzen und sich in die Fluten trauen. Die historische Badebekleidung erhalten Gäste bei der Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH.

"Das Anbaden wird zunehmend ein Familienevent, an dem auch Kinder teilnehmen", weiß Anett Reyer-Günther von der Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH. Im letzten Jahr wagten sich107 Gäste in die kühle See. Übrigens: Der Mut wird auch belohnt. Bürgermeister Rainer Karl übergibt Urkunden für alle Eisbader. Im Anschluss daran sorgen maritime Lieder für einen fröhlichen Start ins neue Jahr.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH unter www.kuehlungsborn.de.

Text: Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Die passende – warme – Ferienwohnung in Kühlungsborn finden Sie bei uns!

Datum: 06.12.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommen zurück – Rügen ist bereit
Wie die anderen Tourismusregionen an der Ostsee heißen auch die Rüganer wieder ihre Gäste willkommen. Sie haben hier aufgelistet, worauf sie sich in der Zeit nach Corona am meisten freuen.
Historisch-Technisches Museums Peenemünde mit zwei Sonderausstellungen
Das größte Industriedenkmal des Landes MV, das Historisch-Technische Museum Peenemünde im ehemaligen Kraftwerk der Heeresversuchsanstalt, ist seit 11. Mai wieder geöffnet. Das Team hat die Schließzeit effektiv genutzt.
„Es geht wieder los“
Unter diesem Motto lädt der Ostsee-Holstein-Tourismus wieder Gäste an die holsteinische Ostseeküste. Natürlich gelten wie überall auch bestimmte Regeln und Verordnungen. Ab dem 18.05.2020 wird die Öffnung der Gastronomie unter Auflagen zugelassen. Das Beherbergungsverbot wird unter Auflagen aufgehoben, die Wohnmobilstellplätze können geöffnet werden.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)