Lufthansa fliegt 2008 die Insel Usedom an

Heinz Haselhorst wirbt gemeinsam mit Lufthansa für Usedom in Düsseldorf (Foto: Usedom Tourismus GmbH)
Heinz Haselhorst wirbt gemeinsam mit Lufthansa für Usedom in Düsseldorf (Foto: Usedom Tourismus GmbH)

Die Ostsee-Insel Usedom ist seit der Eröffnung der A20 von Westen und Süden sehr gut mit PKW und Bus erreichbar. Komfortabler ist für Ostsee-Urlauber die Anreise per Flugzeug, so dass die Nachfrage nach entsprechenden Verbindungen zum Flughafen Heringsdorf auf Usedom steigt.

(Usedom) Durch den Ausbau des Engagements der Lufthansa am Flughafen Düsseldorf, wird ab April nächsten Jahres auch Usedom von der größten deutschen Fluggesellschaft angeflogen. „Für die Insel Usedom bietet die Aufnahme in das Streckennetz der Deutschen Lufthansa die Chance, gezielt neue Gäste zu gewinnen. Daran wollen wir dauerhaft festhalten und die Zusammenarbeit mit Deutschlands größter Airline verstetigen. Entsprechend verstärken wir unser Engagement im Einzugsraum Düsseldorf, lassen aber auch korrespondierende Flugverbindungen via Düsseldorf z.B. aus dem Ausland nicht außer Acht, “ so Bert Balke, Geschäftsführer der Usedom Tourismus GmbH.

Um Details für eine Marketingkooperation im Zusammenhang mit dem Direktflug von Düsseldorf nach Heringsdorf abzustimmen, waren die Manager der Lufthansa vor ca. drei Wochen für persönliche Gespräche auf der Insel. In Abstimmung mit der Usedom Tourismus GmbH wurde adhoc die erste gemeinsame Promotion-Aktion auf dem Düsseldorfer Flughafen geplant und bereits umgesetzt.

So präsentierten sich die neuen Partner gemeinsam am 03. und 04. November auf dem Reisemarkt des Flughafens Düsseldorf. Der für die Usedom Tourismus GmbH in Quellmarkt Nordrhein-Westfalen tätige Promoter Heinz Haselhorst vertrat die Sonneninsel vor Ort am gemeinsamen Stand mit der Lufthansa und beurteilte die Aktion nach Abschluss als sehr erfolgreich. „Die Gäste vor Ort reagierten positiv auf die neue Flugverbindung und fragten teilweise konkret einzelne Flüge nach. Darüber hinaus interessierten sich viele für die Insel im Allgemeinen.“

Lufthansa wird ab dem 27. April bis zum 05. Oktober 2008 wöchentlich sonntags sowie in den Ferien und an Feiertagen zusätzlich auch donnerstags (26. Juni -31.Juli, 1. Mai, 22. Mai) mit einem 50-Plätze umfassenden Bombardier Canadair Regional Jet den Flughagen Heringsdorf auf Usedom anfliegen. Mehr Infos zum Flugplan unter www.usedom.de.

Text und Foto: Usedom Tourismus GmbH

Datum: 12.11.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)