Urlaubskatalog der Ostseeinsel Fehmarn 2008 ist erschienen

Urlaubskatalog der Ostseeinsel Fehmarn 2008 ist erschienen
Urlaubskatalog der Ostseeinsel Fehmarn 2008 ist erschienen

(sh-na) Was ist „fehmarntypisch“? Walken an frischer Meeresbrise, Beachvolleyball und die Kitesurf-Trophy, die Fehmarnsundbrücke und das Meereszentrum. Als eine der ersten Regionen an der Ostsee Schleswig-Holsteins präsentiert die Sonneninsel Fehmarn ihren neuen Urlaubskatalog für 2008.

Auf 164 Seiten zeigt der neue Katalog orts- und regionaltypische Gastlichkeit, setzt auf Kontinuität, und die für Fehmarn typischen Bilder machen Lust aufs Durchstöbern und Planen der schönsten Wochen des Jahres. Ob auf familienfreundlichen Bauernhöfen, auf Campingplätzen oder in der komfortablen Ferienwohnung – unter den rund 700 Gastgebern findet sich der ganz persönliche Lieblingsplatz auf der Insel, die bekannt ist für viele Sonnenstunden im Jahr. „Wir zeigen bewusst mehr Lokalkolorit, um uns von vielen Produkten auf dem Markt abzuheben“, so Rolf Harenberg, Tourismusdirektor der Insel Fehmarn. Und mit dem schicken Sonneninsel-Aufkleber, der in jedem Katalog steckt, können sich Fehmarn-Fans als solche gleich zeigen!

Neu ist die Titelseite, die eine junge Familie mit Kleinkindern am Strand zeigt. So wird sogleich der Neuausrichtung des Landes Schleswig-Holstein auf die Zielgruppe „Familie mit Kleinkindern“ Rechnung getragen. Die vielen Inselstrände und ihre Besonderheiten werden auf den Seiten 16 und 17 beschrieben. Mitmachen können die Gäste auch beim Fotowettbewerb - bei dem es eine Woche Fehmarnurlaub für die ganze Familie zu gewinnen gibt! Einfach den Fotoapparat einpacken und los gehts - Segeln oder Walken mit dem Ostseewind.

Der neue Urlaubskatalog für die Ostseeinsel Fehmarn ist in einer Auflage von 80.000 Exemplaren erschienen und ist ab sofort beim „Tourismus-Service Fehmarn“ unter T (0 43 71) 86 86 86 erhältlich!

Text: Ostsee-Holstein-Tourismus e.V./Tourismus-Service Fehmarn

Datum: 04.09.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)