Ueckermünde bietet neuen Rastplatz am Oder-Neiße-Radweg

'Begehbare Karte' von Ueckermünde und Umgebung (Foto: Sven Behnke/Stadtverwaltung)
'Begehbare Karte' von Ueckermünde und Umgebung (Foto: Sven Behnke/Stadtverwaltung)

Die Stadt Ueckermünde, idyllisch am Stettiner Haff gelegen, bietet Radlern, die entlang des Oder-Neiße-Radweges unterwegs sind, einen neuen Ruhepunkt an. Das weiträumige Areal in der Ispericher Straße wurde zu einem Rast- und Informationspunkt für Radfahrer ausgebaut.

Der Park dient mit seinen zahlreichen Sitzmöglichkeiten zugleich der Erholung der Anwohner der Gartenstadt Ueckermünde Ost. Ein besonderer Hingucker ist eine begehbare Karte von Ueckermünde und Umgebung. Außerdem wird in Kürze noch eine Säule mit Infos zur Stadtgeschichte, zu Übernachtungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten der Haffstadt installiert.

Der Oder-Neiße-Radweg führt auf rund 460 Kilometern von Ueckermünde am Stettiner Haff bis nach Nova Ves in der Tschechischen Republik. Die Strecke entlang der historisch bedeutsamen Flüsse Oder und Neiße führt zum großen Teil durch unberührte Natur, bietet aber auch zahlreiche Abstecher zu Sehenswürdigkeiten und Städten.

Text: Stadt Ueckermünde/nordlicht verlag, Foto: Sven Behnke/Stadtverwaltung

Datum: 16.08.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Kein Winterschlaf für die Sandskulpturen
Sie sind immer wieder faszinierend, die kunstvoll geschaffenen Figuren aus Sand. Und in keiner Weise vergleichbar mit den selbst gebauten „Sandburgen“ am Ostseestrand. Professionalität und besonderer Sand sind die Voraussetzungen.
Dänemarks schönste Weihnachtsmärkte
Die für viele schönste Jahreszeit empfängt die Menschen mit viel Licht in der Dunkelheit. Dazu gehören auch die traditionellen Weihnachtsmärkte in zahlreichen dänischen Städten an der Ostsee oder in deren Nähe.
Kunst und Kultur im Rostocker Zoo
Der Rostocker Zoo ist nicht nur einer der ältesten seiner Art, sondern wurde von Beginn an in die Landschaft eingepasst. Nach und nach kamen auch Kunstwerke hinzu, die die Tierwelt der Anlage darstellen. Der Rostocker Zooverein hat nun eine neue Ausstellung zu diesem Thema initiiert.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)