Eisenbahnkreuzfahrten in Schleswig-Holstein

Eisenbahnkreuzfahrt durch Schleswig-Holstein (Foto: Schleswig-Holstein-Bahn)
Eisenbahnkreuzfahrt durch Schleswig-Holstein (Foto: Schleswig-Holstein-Bahn)

(sh-na) Eisenbahn-Fans und alle, die das Urlaubsland Schleswig-Holstein einmal ganz anders und ganz neu entdecken möchten, können ab sofort an Bord einer Eisenbahnkreuzfahrt gehen. Der Name ist dabei Programm: Kreuz und quer geht es per Bahn in die schönsten Ecken im Land zwischen den Meeren. Entdeckt werden dabei idyllische Städte auf dem Land, beliebte Badeorte wie Büsum und Eckernförde und auch die „Metropolen“ Flensburg, Kiel und Lübeck. Dazu gibt’s noch einen eintägigen Abstecher in die Hansestadt Hamburg.

Ein waschechter Schleswig-Holstein-Kenner begleitet die kleinen Reisegruppen – mindestens 6, höchstens 15 Teilnehmer – auf ihrer Kreuzfahrt. Heimathafen während dieser ungewöhnlichen Entdeckungsreise ist das Städtchen Bad Bramstedt, zentral im südlichen Holstein gelegen. Hier sorgt das 4-Sterne Hotel Gutsmann im Kurgebiet der Stadt für eine himmlische Nachtruhe und der Bahnhof als Ausgangspunkt für die täglichen Ausflüge liegt nur wenige Meter entfernt.

Veranstalter der Eisenbahnkreuzfahrt ist das Tourismusbüro der Stadt Bad Bramstedt. „Wir bieten die Eisenbahnkreuzfahrt als Paket mit 9 erlebnisreichen Tagen und 8 ruhigen Nächten an“, sagt Ulrike Kütemeier, Leiterin des Tourismusbüros. „Für geschlossene Gruppen und Grüppchen entwickeln wir aber gern auch Touren, die noch spezieller auf den Wunsch der Gäste abgestimmt werden können - z. B. mit mehr Eisenbahntechnik oder im Dezember zu den schönsten Weihnachtsmärkten in der Region“, fügt sie hinzu. Zwei Reisetermine stehen in diesem Jahr noch im Kalender, im August und im OktoberWeitere Infos unter T (0 41 92) 5 06 27 oder unter www.eisenbahnkreuzfahrt.de.

Text: Schleswig-Holstein Binnenland Tourismus e.V./Tourismusbüro Bad Bramstedt, Foto: Schleswig-Holstein-Bahn

Datum: 13.07.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Weihnachtsmarkt in Tallinn, der „Grünen Hauptstadt Europas“
Die drei baltischen Republiken, von denen Estland die nördlichste ist, entwickeln sich immer mehr zu exzellenten touristischen Zielen. Auch die Nachhaltigkeit wird in Estland groß geschrieben.
Familienherbstfest in Zingst
Das Ostseeheilbad Zingst auf der gleichnamigen Halbinsel macht nicht nur durch seinen langen Strand auf sich aufmerksam. Zahlreiche kreative Veranstaltungen ziehen immer öfter Tages- und Stammgäste an die Ostsee. So auch das diesjährige Familienherbstfest „De Harvst“.
Urlaub auf Seeland
Sie ist nicht nur Dänemarks Hauptinsel mit der Hauptstadt Kopenhagen, sondern die größte Insel der Ostsee überhaupt: Seeland. Der Gast wird bei einem Urlaub angenehm überrascht sein. Hier gibt es nicht nur erlebnisreiche Küstenlinien und Badeorte, sondern auch eine Spezialität, die man im Norden nicht erwartet.

Wellness-Anbieter und Wellness-Hotels an der Ostsee (Foto: pixelio.de)

Ostsee-Hotels (Foto: Simone Peter/pixelio.de)